Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

„Im Verbund“

Unter diesem Titel erläutert die neueste Ausgabe des Institutsmagazins „DIPF informiert“, was in Bildungsforschung und in Bildungsinformation durch Zusammenarbeit alles möglich wird.

So erfahren Sie im Schwerpunkt des Journals unter anderem, an was der vom DIPF koordinierte Leibniz-Forschungsverbund „Bildungspotenziale“ derzeit arbeitet, wie der im kommenden Juni wieder neu veröffentlichte nationale Bildungsbericht im Zusammenspiel verschiedener wissenschaftlicher Einrichtungen entsteht und welche Vernetzung es braucht, um Forschungsdaten der Bildungsforschung zur nachhaltigen Weiterverwendung anbieten zu können.

In einem Gastbeitrag mit Professorin Dr. Diemut Kucharz und Professorin Dr. Petra Schulz von der Goethe-Universität Frankfurt stellen wir Ihnen außerdem das brandneue Projekt „TRIO“ im Rahmen des Forschungszentrums IDeA vor. Dabei möchten die Universität und das DIPF durch Fortbildung dazu beitragen, dass Kitas und Grundschulen gemeinsam einen Brückenschlag zwischen alltagsintegrierter sprachlicher Bildung und zusätzlicher früher Sprachförderung angehen.

Das gesamte Magazin „Im Verbund“ als PDF

Wenn Sie eine kostenfreie Print-Ausgabe möchten oder Fragen und Anregungen haben, wenden Sie sich gerne an Philip Stirm.

zuletzt verändert: 27.04.2016