Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Projekt StEG: Warum Forscherinnen und Forscher die Schulleitung befragen

Derzeit wertet ein DIPF-Team die 2012 gestartete Online-Befragung von Schulleitungen zum Ausbau der Ganztagsschulen aus. Jasmin Decristan, Koordinatorin der Studie, beantwortet im DIPFblog Fragen zum Ziel der Studie, warum ausgerechnet die Schulleitungen befragt werden und welche Forschungsfragen StEG außerdem untersucht.

StEG läuft bereits seit zehn Jahren. Die Forscherinnen und Forscher wollen unter anderem herausfinden, wie sich der in Deutschland stark vorangetriebene Ausbau der Ganztagsschulen auswirkt. Zugleich ist es Aufgabe der Studie, möglichst umfassend und regelmäßig darüber zu informieren, wie Ganztagsschulen in Deutschland strukturiert und organisiert sind.

"In den vergangenen zehn Jahren hat es einen rasanten Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen in Deutschland gegeben. Nach Statistiken der Kulturministerkonferenz gab es 2013 bereits mehr als 16.000 öffentliche und private Ganztagsschulen. Das ist ein Anteil von 59 Prozent aller Schulen. Diese Zahlen können wir mit der Schulleitungsbefragung um inhaltliche Punkte erweitern. Diese Art von Erhebung hatten wir 2012 schon einmal durchgeführt, so dass wir nun auch Entwicklungen im Trend aufzeigen können", erklärt Jasmin Decristan das Vorgehen ihres Forschungsteams.

Die Abteilung Bildungsqualität und Evaluation, der Decristan angehört, forscht über Qualität und Wirksamkeit von Bildungsprozessen und -institutionen. Dabei steht die Schul- und Unterrichtsqualität im Bereich allgemeinbildender Schulen im Fokus. Verstärkt nehmen die Projekte den Entwicklungsaspekt in den Blick, also die Frage, wie Schulen sich über die Jahre hinweg verändern. Neben Studien wie StEG arbeiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an großen, auch international angelegten Fragebogen- und Leistungsstudien (Surveys bzw. Large Scale Assessments) mit oder koordinieren diese. Die meisten Projekte sind qualitative Studien und längsschnittliche Untersuchungen, die die Wirksamkeit von Interventionen systematisch überprüfen.

Zum Interview mit Jasmin Decristan.

zuletzt verändert: 27.01.2016