Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Aktuelles

Mit empirischer Bildungsforschung, digitaler Infrastruktur und gezieltem Wissenstransfer trägt das DIPF maßgeblich dazu bei, Herausforderungen im Bildungswesen zu bewältigen. Übereinstimmend mit dem Gesamtauftrag der Leibniz-Gemeinschaft erarbeitet und dokumentiert das Institut Wissen über Bildung und unterstützt damit Forschung, Politik, Verwaltung und Praxis im Bildungsbereich sowie die allgemein an Bildungsfragen interessierte Öffentlichkeit.


29.07.2016 Pressemitteilung

Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung: Erste Services online

Der Dienst schickt in Deutschland nicht verfügbare internationale Fachliteratur an den Arbeitsplatz und digitalisiert auf Wunsch historische Quellen und Schulbücher.

Fachinformationsdienst Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung: Erste Services online - Mehr…


27.07.2016 Medien

Großes Interesse am DIPF-Neubau

Der Rohbau des neuen Institutssitzes auf dem Campus Westend in Frankfurt am Main ist geschafft und verschiedene Medien berichten über das Projekt.

Großes Interesse am DIPF-Neubau - Mehr…



19.07.2016 Pressemitteilung

Das DIPF macht den nächsten Schritt in Richtung Campus Westend

Neues Gebäude für das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF): Politik, Administration und Wissenschaft feiern heute die Fertigstellung des Rohbaus im wissenschaftlichen Zentrum von Frankfurt am Main.

Das DIPF macht den nächsten Schritt in Richtung Campus Westend - Mehr…


11.07.2016 Veranstaltung

Wanka: "Regionale Unterschiede klar im Bildungsbericht herausgearbeitet"

Bildungsministerin Johanna Wanka hat im Rahmen einer Veranstaltung der Leibniz-Gemeinschaft mit Marcus Hasselhorn und Kai Maaz vom DIPF über zentrale Herausforderungen für die Weiterentwicklung und Qualität des Bildungssystems diskutiert. Grundlage für die Gesprächsrunde "Leibniz debattiert" war der vor wenigen Wochen veröffentlichte Bildungsbericht mit dem Schwerpunktthema "Bildung und Migration". Einen vollständigen Mitschnitt gibt es bei Youtube.

Wanka: "Regionale Unterschiede klar im Bildungsbericht herausgearbeitet" - Mehr…


07.07.2016 Medien

Wie steht es um die Ganztagsschule?

Mit dieser Frage befasst sich das 3Sat-Magazin Nano in seiner aktuellen Sendung und zieht dazu mehrere neue Studien heran. Einer der Ansprechpartner ist Professor Dr. Eckhard Klieme vom DIPF.

Wie steht es um die Ganztagsschule? - Mehr…


05.07.2016 Pressemitteilung

Zusatzförderung von Berliner Schulen in schwieriger Lage – die Einschätzung der Schulleitungen

Wissenschaftliche Erhebung zur Ausgangslage des Bonus-Programms: Grundsätzlich begrüßen die Schulleitungen die finanzielle Unterstützung und setzen sich ambitionierte Ziele. Zugleich bewerten sie die Erfolgsaussichten eher vorsichtig.

Zusatzförderung von Berliner Schulen in schwieriger Lage – die Einschätzung der Schulleitungen - Mehr…


01.07.2016 Medien

Optimismus hilft Kindern nur im ersten Schuljahr

Verschiedene Medien befassen sich mit einer vom DIPF gemeinsam mit Partnern von den Universitäten in Wuppertal und Kassel veröffentlichten Studie zum Zusammenhang zwischen Selbsteinschätzung und Leistungsentwicklung von Schülerinnen und Schülern in der Grundschule bezogen auf das Fach Mathematik.

Optimismus hilft Kindern nur im ersten Schuljahr - Mehr…


01.07.2016 Medien

Inklusion an den Schulen – das sagen die Rechtsfachleute

Der Deutschlandfunk berichtet über den 4. Deutschen Schulrechtstag, zu dem gestern in Berlin Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung, Forschung und Schulpraxis zusammengekommen sind. Dabei ging es um die gemeinsame Beschulung behinderter und nicht behinderter Schülerinnen und Schüler, wozu der Radiosender auch Professor Dr. Hans-Peter Füssel vom DIPF befragt hat.

Inklusion an den Schulen – das sagen die Rechtsfachleute - Mehr…


30.06.2016 Aktuelles

Maaz: "Es fehlen flächendeckend gute pädagogische Konzepte"

"Es gibt einen leichten Anstieg in den Kompetenzen, insbesondere bei Kindern aus weniger begünstigten Familien", fasst Professor Kai Maaz, Sprecher der Autorengruppe des Bildungsberichtes, in einem Interview mit Onlinemagazin "Bildung + Innovation" zusammen. Dennoch: "Die Herausforderungen blieben." Der Bildungsforscher nimmt dabei auch Bezug auf die Rolle der Ganztagsschule.

Maaz: "Es fehlen flächendeckend gute pädagogische Konzepte" - Mehr…