Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

DIPF in den Medien

"Es kommt immer etwas Neues dazu"

ARD alpha stellt den Ausbildungsberuf Fachangestellte/-r für Medien und Informationsdienste vor und interviewt dafür Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DIPF zu ihrer Spezialisierung auf Information und Dokumentation.

In der Reihe "Ich mach's" stellt ARD alpha Ausbildungsberufe vor, informiert über Voraussetzungen, Karrierechancen, Ausbildungsinhalte oder auch das liebe Geld. Für den Beitrag über das Berufsbild des/ der Fachangestellte/-n für Medien und Informationsdienste (FaMI) machte ein Kamerateam des Bildungskanals Station im DIPF, denn hier werden Fachangestellte mit der Spezialisierung auf Information und Dokumentation ausgebildet. "Es ist viel Routine, dennoch kommt immer etwas Neues hinzu", berichtet DIPF-Mitarbeiterin Juliane Eichenberg aus ihrem Berufsalltag. Woraus genau die Routine besteht und welche Herausforderungen die Zukunft an die Fachkräfte stellt, verrät der Beitrag.

"Ich mach's" über FaMIs am DIPF ab Minute 05:57.

zuletzt verändert: 14.07.2015