Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Presseartikel 2014

Presseartikel 2014

Presseartikel, Podcasts und Vidcasts über das DIPF


19.12.2014 Medien

Daten aus der Bildungsforschung langfristig und transparent zugänglich machen

Der vom DIPF, dem Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen und dem GESIS – Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften gemeinsam verantwortete Verbund „Forschungsdaten Bildung“ wurde jetzt in einer Pressemitteilung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) näher vorgestellt.

Daten aus der Bildungsforschung langfristig und transparent zugänglich machen - Mehr…


12.12.2014 Medien

Fröbel-Ausstellung mit BBF-Material im Medienblickpunkt

Der ORF und die „Kleine Zeitung“ berichten über die Eröffnung der Ausstellung „Fröbel 2020“ im Museum der Wahrnehmung im österreichischen Graz. Sie zeigt grafische, bis dato wissenschaftlich unbearbeitete Arbeiten aus dem Archiv der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) in Berlin, die nach Friedrich Fröbels Vorgaben entstanden sind. Die Ausstellung ist bis 20. März 2015 zu sehen.

Fröbel-Ausstellung mit BBF-Material im Medienblickpunkt - Mehr…


01.12.2014 Medien

Empfehlungen für eine gesamtstaatliche Bildungsstrategie

Elf Expertinnen und Experten auf den Gebieten der Bildungssoziologie, der Bildungsökonomie und des Bildungsrechts – darunter Professor Dr. Hans-Peter Füssel und Professor Dr. Kai Maaz vom DIPF – haben auf Bitte der niedersächsischen Landesregierung hin eine Analyse aktuell großer Herausforderungen für das deutsche Bildungswesen sowie darauf basierende Handlungsempfehlungen erstellt.

Empfehlungen für eine gesamtstaatliche Bildungsstrategie - Mehr…


10.10.2014 Medien

„Potenziale vor Schuleintritt so gut wie möglich heben“

Sprachkompetenzen: Die Stuttgarter Zeitung zitiert Professor Dr. Marcus Hasselhorn als Vortragenden auf dem gestern in der Stuttgarter Liederhalle abgehaltenen Kongress „die hundert Sprachen der Kinder“.

„Potenziale vor Schuleintritt so gut wie möglich heben“ - Mehr…


02.10.2014 Medien

"Vor allem durch Reflektieren und Diskutieren verstehen Schüler Inhalte"

Professor Dr. Eckhard Klieme vom DIPF äußert sich in „Spektrum der Wissenschaft“ zu der Frage, wie viel Praxis im Unterricht notwendig ist.

"Vor allem durch Reflektieren und Diskutieren verstehen Schüler Inhalte" - Mehr…


30.09.2014 Medien

Inklusion in internationaler Perspektive

Das Online-Magazin für Inklusionsentwicklungen in Europa „e-Include“ empfiehlt ein Informationsdossier des am DIPF verantworteten Portals „Bildung weltweit“.

Inklusion in internationaler Perspektive - Mehr…


22.09.2014 Aktuelles

„Es geht um Chancengleichheit“

Interview der Frankfurter Rundschau mit Professor Dr. Kai Maaz vom DIPF zu Fragen der Bildungsgerechtigkeit

„Es geht um Chancengleichheit“ - Mehr…


22.09.2014 Medien

„Viele Barrieren in den Köpfen“

Inklusion: Professor Dr. Marcus Hasselhorn vom DIPF im Interview des didacta-Magazins zur Lage von Menschen mit Behinderung im Bildungssystem und zum Stand und zu den Perspektiven der inklusiven Bildung.

„Viele Barrieren in den Köpfen“ - Mehr…


18.07.2014 Aktuelles

„Ganztagsschulen können etwas für die Schulleistung tun“

Interview zu Ganztagsangeboten: Dr. Natalie Fischer erläutert in der Stuttgarter Zeitung Erkenntnisse aus der am DIPF koordinierten Studie zur Entwicklung von Ganztagsschulen (StEG).

„Ganztagsschulen können etwas für die Schulleistung tun“ - Mehr…