Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Studentische Hilfskraft für das Projekt MultiTex

(Umfang bis zu 40 Stunden monatlich; Vergütung: 10 €/Std.; ab sofort, zunächst befristet für 3 Monate, eine Verlängerung wird angestrebt, Dienstort: Frankfurt am Main, Bewerbungsfrist: 31.03.2017)

Das Zentrum für technologiebasiertes Assessment (TBA) am DIPF (Prof. Dr. Frank Goldhammer) sucht für das Projekt MultiTex (Projekt zur prozessbasierten Diagnostik des Textverstehens mit multiplen Dokumenten, http://multitex.bildungsforschung.uni-bamberg.de/)

eine studentische Hilfskraft

(Umfang bis zu 40 Stunden monatlich; Vergütung: 10,- € pro Stunde; ab sofort, zunächst befristet für 3 Monate, eine Verlängerung wird angestrebt)

Zu den Aufgaben gehören:

  • Unterstützung und Koordination von Testleiter_innen bei der Datenerhebung (Probandenwerbung, Durchführung computerbasierter Testungen), Haupttätigkeit im Erhebungszeitraum April-Juni 2017
  • Umsetzung und Testen von Aufgaben für innovative, computerbasierte Datenerhebungen
  • Mitarbeit bei der Organisation von Weiterbildungsveranstaltungen
  • Unterstützung von Datenaufbereitung und statistischen Analysen
  • Literaturrecherchen zu Fragen des multiplen Textverstehens sowie Literaturverwaltung

Voraussetzungen sind:

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule, vorzugsweise im Studiengang Psychologie oder Erziehungswissenschaften
  • Kenntnisse der gängigen Office Anwendungen (Microsoft Excel, Word, Power Point)
  • von Vorteil sind Kenntnisse im Umgang mit der Statistiksoftware R
  • Bereitschaft, sich unter Anleitung in neue Softwareprogramme einzuarbeiten (R, CBA ItemBuilder)

Wir bieten:

  • angenehmes Arbeitsklima
  • abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Möglichkeit zur Vertragsverlängerung und flexible Arbeitszeiten
  • Begleitung des Gesamtprozesses eines Forschungsprojekts (Datenerhebung, Aufbereitung und Auswertung, Recherchen, abschließende Arbeiten und Dokumentationen)
  • Einblicke in empirisches, wissenschaftliches Arbeiten in einem interdisziplinären Team (Forschungsmethoden, psychologische Diagnostik, Informatik)
  • Möglichkeit einer an das Projekt anknüpfenden Abschlussarbeit in der Psychologie

Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form unter Angabe der Ref.-Nr. HIWI-BIQUA 2017-03 bis zum 31.03.2017 an Angelika Sichma (), DIPF, Solmsstraße 73, 60486 Frankfurt am Main.
Nähere Auskünfte erteilt Carolin Hahnel, Tel. 069-24708-727, E-Mail:

Stellenangebot (pdf)

zuletzt verändert: 21.03.2017
Weitere Informationen

Logo Audit berufundfamilie

 

 

Dual Career-Netzwerk Rhein Main - Logo