Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Studentische Hilfskräfte für das Projekt MultiTex

Arbeitszeitraum: Anfang November 2016 - Ende Januar 2017, befristet für 3 Monate, mit einem monatlichen Umfang von bis zu 40 Stunden, Vergütung von 10€ pro Stunde, Dienstort: Frankfurt am Main. Bewerbungsfrist: 30. September 2016

Das Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) in Frankfurt am Main, ein Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft, ist ein von Bund und Ländern gefördertes nationales Zentrum für Bildungsforschung und Bildungsinformation.

Das Zentrum für technologiebasiertes Assessment (TBA) am DIPF sucht

vier studentische Hilfskräfte (m/w)
(mit einem monatlichen Umfang von bis zu 40 Stunden bei einer Vergütung von 10€ pro Stunde, befristet für 3 Monate, Arbeitszeitraum: Anfang November 2016 - Ende Januar 2017)

Zu den Aufgaben gehören

  • Unterstützung des Projekt MultiTex (Prozessbasierte Diagnostik des Textverstehens mit multiplen Dokumenten) als Testleiter
  • Organisation und Durchführung von ca. 2-stündigen, computerbasierten Gruppentestungen an der Universität Frankfurt mit bis zu 20 Studierenden des ersten und letzten Semesters
  • Probandenwerbung
  • Kodierung offener Textantworten nach vorgegeben Kodierungsrichtlinien

Voraussetzungen sind:

  • Aktuelle Immatrikulation mind. im 2. Semester
  • Teilnahme an einer Testleiterschulung zur Einführung in die Testung und die Handhabung der Testsoftware (voraussichtlich 31.10.2016)
  • Genügend Zeit, um mehrmals in der Woche tagsüber Testungen durchzuführen (eigene Zeiteinteilung möglich)
  • Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Spaß am Umgang mit (Gruppen von) Studierenden, keine Scheu vor dem Umgang mit Computern

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit zur selbständigen Arbeit
  • Einblick in die wissenschaftliche Arbeit eines interdisziplinären Teams (Forschungsmethoden, pädagogische Diagnostik, Informatik)
  • Erfahrung mit unterschiedlichen Testverfahren und technologiebasierter Diagnostik

Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung senden Sie bitte in elektronischer Form unter Angabe der Ref.-Nr. TBA Hiwi 2016-04 bis zum 30.09.2016 an Angelika Sichma (), DIPF, Schloßstraße 29, 60486 Frankfurt am Main. Nähere Auskünfte erteilt Carolin Hahnel, Tel. 069-24708-727, E-Mail:

Stellenangebot (pdf)

zuletzt verändert: 21.09.2016
Weitere Informationen

Logo Audit berufundfamilie

 

 

Dual Career-Netzwerk Rhein Main - Logo