Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Veranstaltungen

DIPF auf der AERA 2014

Philadelphia. 3.-7. April. DIPF-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beteiligen sich aktiv mit Vorträgen bei der Jahrestagung der American Education Research Association (AERA) und der zeitgleich stattfindenden Jahrestagung des National Council of Educational Measurement (NCME) in Philadelphia, Pennsylvania. Gleichzeitig lädt die Servicestelle "International Cooperation in Education" (ice) deutsche Bildungsforschungsteams zum Netzwerken an den ice-Stand im Convention Center ein.

Die AERA-Jahrestagung 2014 steht unter dem Motto "The Power of Education Research for Innovation in Practice and Policy". Sie findet vom 3. bis 7. April Philadelphia, Pennsylvania statt - zeitgleich mit der Jahrestagung des National Council of Educational Measurement (NCME).

International Cooperation in Education auf der AERA

Die Servicestelle International Cooperation in Education ist wieder auf der AERA in Philadelphia mit einem Stand vertreten. Projektteams aus ganz Deutschland sind herzlich dazu eingeladen, den Stand als Forum für Kooperationsgespräche zu nutzen. Der ice-Stand - Convention Center, Stand-Nr. 101 - ist zu  folgenden Zeiten besetzt:

  • Freitag, den 4. April, 9:00 - 18:00 Uhr
  • Samstag, den 5.April, 9:00 - 16:00 Uhr
  • Sonntag, den 6.April, 9:00 - 17:00 Uhr

Am ice-Stand präsentierte Projekte - Übersicht (pdf)

Am Samstag, den 5. April lädt ice zusammen mit dem German Center for Research and Innovation (GCRI) um 16:30 Uhr zu einem Empfang ins Hilton Garden Inn ein. Im ersten Teil der Veranstaltung werden Prof. Dr. Kristina Reiss (TU München) und Prof. Dr. Marilyn Strutchens (Auburn University, Alabama) über nationale Bildungsstandards im Fach Mathematik und deren jeweiligen nationalpolitischen Implikationen diskutieren. Der weitere Teil der Veranstaltung dient dem Austausch und Netzwerken.

Einladung zum Empfang (pdf)


Beiträge von DIPF-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern auf der AERA und dem NCME

  • Janine Buchholz, Prof. Dr. Johannes Hartig
    Latent Interactions in MIRT for the Prediction of Reading Performance.
    Paper accepted for presentation at the annual conference of the National Council on Measurement in Education (NCME)
  • Janine Buchholz, Joseph A. Rios
    Motivation Issues in Formative Assessments across Classrooms and Schools
    Paper accepted for presentation at the annual conference of the American Educational Research Association (AERA)
  • Alexander Naumann, Dr. Jan Hochweber, & Prof. Dr. Johannes Hartig
    An Explanatory Longitudinal Multilevel Item Response Model To Study Instructional Sensitivity.
    Paper accepted for presentation at the annual conference of the National Council on Measurement in Education (NCME).
  • Dr. Susanne Kuger, Prof. Dr. Eckhard Klieme
    Mathematics Teaching and Learning: An International Perspective
    Vortrag im von Pat Kyllonen und Jonas Bertling organisierten Symposium "Comparison of 67 Countries in Achievement and Noncognitive Factors: Highlights of PISA 2012”  (AERA)
  • Anders Hachfeld, Dr. Susanne Kuger
    Family-preschool-partnership: Influences of family characteristics and preschool quality on parents’ involvement in early education
    Posterbeitrag AERA

Die American Education Research Association (AERA)  ist das amerikanische Pendant zur DGfE in Deutschland. Ziel der AERA ist es, Bildungsprozesse zu verbessern, indem wissenschaftliche Forschung, ihre Lehre, Evaluation und Nutzbarmachung für die Praxis gefördert wird.Die AREA ist Herausgeberin der akademischen Fachzeitschrift American Educational Research Journal.

zuletzt verändert: 13.03.2014