Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Veranstaltungen

Erziehungswissenschaftliche Perspektiven der Empirischen Bildungsforschung. 50 Jahre AEPF

21. bis 23. September. Göttingen. DIPF-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sind aktiv mit Beiträgen auf der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) beteiligt. Die Tagung ist zugleich die 8. Tagung der DGfE-Sektion "Empirische Bildungsforschung" und findet genau 50 Jahre später dort statt, wo sie 1965 gegründet wurde - an der Georg-August-Universität Göttingen.

Das DIPF ist auf der AEPF mit einem Informationsstand präsent. Zu finden ist er im Foyer des Instituts für Erziehungswissenschaft (Waldweg 26) gegenüber dem Tagungsbüro. Zum Lageplan des Instituts.

Hier die Beiträge der DIPF-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler:

Montag, 21. September

Symposium

S1E: Beiträge aus dem DFG-Netzwerk Diagnostische Kompetenz von Lehrkräften: Voraussetzungen für und Einflussfaktoren auf diagnostische Kompetenz

Glogger-Frey / Herppich

Raum: 9.102: Zeit: 13:40-15:40
Beitrag 1: NeDiKo: Ein wissenschaftliches Netzwerk zur Diagnostischen Kompetenz von Lehrkräften
Südkamp / Anna-Katharina Praetorius

Dienstag, 22. September

Einzelbeitrag zum Thema "Lernwirksame Unterrichtsführung"

Zeit: 15:55 – 16:25; Raum: 9.101
Ich sehe was, was ihr auch seht? Zur Urteilsakkuratheit von Lehrkräften in Bezug auf Schülereinschätzungen des Unterrichts
Anna-Katharina Praetorius / Lenske / Svenja Vieluf / Drexler / Janke / Dickhäuser / Dresel

Einzelbeitrag zum Thema "Interesse II"

Zeit: 15:20-15:50 Uhr;Raum: 0.702
Wie beeinflusst fächerübergreifender Naturwissenschaftsunterricht das akademische Selbstkonzept und Interesse?
Malte Jansen, Ulrich Schroeders, Oliver Lüdtke


Postersession 

Raum: LehrerInnenzimmer; Zeit: 11:20–12:20 Uhr
P20 Unterrichtsqualität – Schulformen im Vergleich
Sonja Bayer, Svenja Vieluf , Eckhard Klieme

Mittwoch, 23. September

Einzelbeiträge zum Thema "Geschlechtsspezifische Differenzen"

Raum: 6.103; Zeit: 12:10 – 12:40
Jungen als neue Bildungsverlierer?! Zur Intersektionalität von Geschlecht und sozialer Herkunft in Schulleistungen
Josefine Lühe / Michael Becker / Marko Neumann / Kai Maaz

 

Das komplette Tagungsprogramm der AEPF 2015 finden Sie auf der Tagungswebsite. Am 19./20. September findet auch die Pre-Conference statt.

zuletzt verändert: 15.09.2015