Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Veranstaltungen

Veranstaltungen 2014


10.11.2014 Veranstaltung

BBF-Ausstellung „Hinter der Bauchbinde"

Vom 28. November 2014 bis 13. März 2015 zeigt die BBF in Berlin die Ausstellung „Hinter der Bauchbinde. Die Pädagogische Zentralbibliothek im Haus des Lehrers“.

BBF-Ausstellung „Hinter der Bauchbinde" - Mehr…


06.11.2014 Veranstaltung

"Aufgabe der Schule geht über Basiskompetenzen hinaus"

5. November 2014. Frankfurt am Main. In ihrer Dankesrede bestätigte Hylla-Preisträgerin Cornelia von Ilsemann gestern, warum sie von der Gesellschaft zur Förderung der Pädagogischen Forschung und vom DIPF mit der Auszeichnung bedacht wurde. Die ehemalige Senatsdirektorin in der Bildungsbehörde Bremen steht für den herausragenden Einsatz für Bildungsreformen im Austausch mit der Forschung.

"Aufgabe der Schule geht über Basiskompetenzen hinaus" - Mehr…


04.11.2014 Veranstaltung

Vortrag zu Motivationsprozessen: "Wenn Hänschen nicht das Lernen lernt..."

14. November 2014. Nürnberg. Dr. Thomas Martens, wissenschaftlicher Mitarbeiter am DIPF, hält auf der Ausbildungskonferenz "Jeder braucht eine Ausbildung" vom Staatsministerium und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit den Eröffnungsvortrag und ist Teilnehmer der anschließenden Podiumsdiskussion. Auf der Tagung wird Motivation als Grundlage für neue Lernprozesse beleuchtet. Bewährte und innovative Beispiele aus der Praxis zeigen Ansätze, wie verschiedene Zielgruppen auf ihrem Weg Richtung Ausbildung unterstützt werden können.

Vortrag zu Motivationsprozessen: "Wenn Hänschen nicht das Lernen lernt..." - Mehr…


15.10.2014 Veranstaltung

Neue Perspektiven aus Brüssel - EU-Forschungsförderung für PostDocs aus der Bildungsforschung

Das Büro "International Cooperation in Education – ice" des DIPF bietet am 17. und 18. November 2014 zwei Info-Tage in Brüssel zur europäischen Forschungsförderung an. Eingeladen sind alle, die im Rahmen der Bildungsforschung tätig sind und Interesse an europäischen Forschungskooperationen und -projekten haben.

Neue Perspektiven aus Brüssel - EU-Forschungsförderung für PostDocs aus der Bildungsforschung - Mehr…


30.07.2014 Veranstaltung

ECER 2014 - The past, present and future of educational research in Europe

Universität von Porto. 1. bis 5. September 2014. Anlässlich des 20-jährigen Bestehens der EERA (European Educational Research Association) beschäftigt sich die ECER (European Conference on Educational Research) 2014 rückblickend mit der Entwicklung der Bildungsforschung in Europa und fragt gleichzeitig nach ihren künftigen Perspektiven.

ECER 2014 - The past, present and future of educational research in Europe - Mehr…


21.07.2014 Veranstaltung

ISCHE 2014

23. bis 26. Juli. London. Vom 23. bis 26. Juli findet am "Institute of Education" der "University of London" die 36. Jahrestagung der International Standing Conference on the History of Education (ISCHE) statt. Thema der Tagung - zu der auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung beitragen - ist "Education, War and Peace".

ISCHE 2014 - Mehr…


23.06.2014 Veranstaltung

Einsichten. Fotografien aus Schülerzeitungen der 1950er und 1960er Jahre

Mit einem Dialog des Sprechers der Jury des Deutschen Jugendfotopreises und Leiters der Fotoredaktion des ZEITmagazins, Michael Biedowicz, und der Direktorin der BBF, Prof. Dr. Sabine Reh, unter dem Titel „Zwischen Modernität und Engagement: Was uns die Fotografien über die Jugendlichen sagen …“ wird am Mittwoch, 25. Juni 2014, um 18.30 Uhr die BBF-Ausstellung „Einsichten – Fotografien aus Schülerzeitungen der 1950er und 1960er Jahre“ eröffnet.

Einsichten. Fotografien aus Schülerzeitungen der 1950er und 1960er Jahre - Mehr…


09.05.2014 Veranstaltung

Text als Werkstück. Wege zu einer computerunterstützten Überarbeitung von deutschen Texten

Frankfurt am Main. 7. Juli 2014. Ziel des Workshops ist es, einen Dialog zu initiieren, der Praktiker/-innen der Textarbeit aus Redaktionen, Lektoraten und Agenturen mit der wissenschaftlichen Forschung aus Bildung, Sprachdidaktik und Informatik zusammenbringt.

Text als Werkstück. Wege zu einer computerunterstützten Überarbeitung von deutschen Texten - Mehr…


09.05.2014 Veranstaltung

3. Deutscher Schulrechtstag – zur Rechtsstellung von Eltern

Berlin. 27. Juni 2014. Das DIPF und das Institut für Bildungsforschung und Bildungsrecht (IfBB, Bochum) laden zum „3. Deutschen Schulrechtstag“ am 27. Juni 2014 nach Berlin ein. Die diesjährige Tagung ist der Rechtsstellung der Eltern gewidmet. Hochrangige Referentinnen und Referenten aus Wissenschaft und Praxis beleuchten das Thema.

3. Deutscher Schulrechtstag – zur Rechtsstellung von Eltern - Mehr…


21.03.2014 Veranstaltung

Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung

Berlin, 27./28. März 2014. Auf der vom BMBF organisierten Tagung "Bildungsforschung 2020" werden zwei Foren von den DIPF-Wissenschaftlern Prof. Dr. Sabine Reh und Prof. Dr. Hans Döbert geleitet.

Zwischen wissenschaftlicher Exzellenz und gesellschaftlicher Verantwortung - Mehr…


13.03.2014 Veranstaltung

DIPF auf der AERA 2014

Philadelphia. 3.-7. April. DIPF-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beteiligen sich aktiv mit Vorträgen bei der Jahrestagung der American Education Research Association (AERA) und der zeitgleich stattfindenden Jahrestagung des National Council of Educational Measurement (NCME) in Philadelphia, Pennsylvania. Gleichzeitig lädt die Servicestelle "International Cooperation in Education" (ice) deutsche Bildungsforschungsteams zum Netzwerken an den ice-Stand im Convention Center ein.

DIPF auf der AERA 2014 - Mehr…


07.03.2014 Veranstaltung

DGfE-Kongress 2014: Traditionen und Zukünfte

9.-12. März. Berlin. Die Beiträge von DIPF-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern beim 24. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften (DGfE) im Überblick. Besuchen Sie auch den DIPF-Infostand beim Audimax.

DGfE-Kongress 2014: Traditionen und Zukünfte - Mehr…


04.03.2014 Veranstaltung

3. DGI-Konferenz: Informationsqualität und Wissensgenerierung

Frankfurt am Main. 8./9. Mai 2014. Die 3. Konferenz - und 66. Jahrestagung - der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Informationspraxis e.V. widmet sich den rasanten Veränderungen durch neue innovative Verfahren und Werkzeuge in den offenen Informationsarchitekturen des WWW und den immer dringlicher werdenden Fragen nach dem Nutzen dieser Innovationen, ihre Auswirkungen auf Qualität und die dabei maßgeblichen Standards. Hier eine Zusammenstellung der Beiträge von DIPF-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern.

3. DGI-Konferenz: Informationsqualität und Wissensgenerierung - Mehr…


25.02.2014 Veranstaltung

GEBF-Tagung 2014 - Die Perspektiven verbinden

Frankfurt. 3. bis 5. März 2014. Beiträge von DIPF-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern bei der 2. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF)

GEBF-Tagung 2014 - Die Perspektiven verbinden - Mehr…


12.02.2014 Veranstaltung

Schule in der Kommune

Frankfurt am Main. 20./21. März 2014. Jahrestagung 2014 der GFPF und Fortbildungsveranstaltung des DIPF im Aktionsfeld „Kommunales Bildungsmonitoring“ im BMBF-Programm „Lernen vor Ort“

Schule in der Kommune - Mehr…


14.01.2014 Veranstaltung

Frankfurter Forum 2014 "Lernverlaufsdiagnostik"

Frankfurt am Main. 13. März 2014. Beim diesjährigen Frankfurter Forum informieren führende Fachleute über den Sachstand und die jüngsten Entwicklungen der Lernverlaufsdiagnostik im Grundschul- wie im Sekundarstufenbereich und stellen die praktische Nutzung im Rahmen eines Inklusionsmodells dar. In der Podiumsdiskussion haben die Gäste die Gelegenheit Fragen zu stellen.

Frankfurter Forum 2014 "Lernverlaufsdiagnostik" - Mehr…


06.01.2014 Veranstaltung

PISA 2012: Fortschritte und Herausforderungen in Deutschland

Frankfurt am Main, 15. Januar 2014. Gemeinsame Fachtagung der Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF) und des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF)

PISA 2012: Fortschritte und Herausforderungen in Deutschland - Mehr…