Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Historische Epistemologie

Im Forschungsschwerpunkt „Historische Epistemologie – zu einer Geschichte pädagogischer Denk- und Wissensformen“ werden Fragen nach den Bedingungen der Möglichkeit, dem historischen „Apriori“ pädagogischen Wissens gestellt.

Gefragt wird, wie Gegenstände der Beobachtung – unter anderem Leistung, Begabung und Kompetenz sowie Aufmerksamkeit – konstruiert und als pädagogische kenntlich gemacht werden und inwiefern Beobachtung als elementares pädagogisches Handeln ausgewiesen wird, welche Konjunkturen und Entwicklungen diese Begriffe hatten und wie sich die jeweiligen Definitionen u.a. auf das Selbstverständnis des Lehrerberufes auswirken.

Projekte

Abteilungen

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung
zuletzt verändert: 18.04.2016