Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Schulqualität

Die Forschung des DIPF zur Schulqualität konzentriert sich auf die Effektivität und die Entwicklung von allgemeinbildenden Schulen. Dabei nehmen die beteiligten Forschungsprojekte zunehmend den Entwicklungsaspekt in den Blick, also die Frage, wie Schulen und deren Unterricht sich über die Jahre hinweg verändern.

Im Zentrum steht die Untersuchung der Effektivität von Schule und Unterricht und der Entwicklung von Prozessfaktoren auf Schul- und Unterrichtsebene und deren Einfluss auf die Effektivität von Schule. Dabei werden große nationale und internationale Fragebogen- und Leistungsstudien (Surveys bzw. Large Scale Assements) ergänzt durch quantitative längsschnittliche (z.B. Studie zur Entwicklung von Ganztagschulen) sowie Mixed-Method-Studien (z.B. diachronische Untersuchungen zur Schule im Wandel).

Projekte

Abteilungen

Bildungsqualität und Evaluation
zuletzt verändert: 31.08.2015