Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Projekte

Ausgabe der Briefe Friedrich Fröbels

Die Gesamtausgabe der Briefe Friedrich Fröbels wurde als standardbasierte elektronische Edition im Internet frei zur Verfügung gestellt.

Projektbeschreibung

Friedrich Wilhelm August Fröbel (* 21. April 1782 in Oberweißbach; † 21. Juni 1852 in Marienthal) war ein deutscher Pädagoge und Schüler Pestalozzis. Sein besonderes Verdienst besteht darin, die Bedeutung der frühen Kindheit nicht nur erkannt, sondern durch die Schaffung eines Systems von Liedern, Beschäftigungen und „Spielgaben“ die Realisierung dieser Erkenntnisse vorangetrieben zu haben. Er ist der Begründer des „Kindergartens“. Dieser unterschied sich von den damals bereits existierenden „Kinderbewahranstalten“ durch die pädagogische Konzeption. Damit verbunden war die Erweiterung des Aufgabenspektrums von der Betreuung zur Trias von Bildung, Erziehung und Betreuung.

Finanzierung

Das Projekt wurde finanziert von der DFG.

Weitere Informationen

Website „Gesamtausgabe der Briefe Friedrich Fröbels“

Projektdaten

Status:
Abgeschlossene Projekte
Laufzeit:
09/2005 - 12/2007
Finanzierung:
Drittmittelprojekt
Forschungsthema: eHumanities in der Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung
Abteilung: Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung
Kontakt: Stefan Cramme
zuletzt verändert: 25.11.2013