Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Projekte

Deutsche Referenzstelle für Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung (DEQA-VET)

Die Referenzstelle soll die Akteure und Institutionen der beruflichen Bildung in Deutschland vernetzen, eine aktive Vermittlerrolle zwischen der nationalen und der europäischen Ebene übernehmen und über aktuelle Entwicklungen zur Qualitätssicherung umfassend informieren.

Projektbeschreibung

DEQA-VET-LogoDEQA-VET steht für ,German National Reference Point for Quality Assurance in VET' – die Deutsche Referenzstelle für Qualitätssicherung in der beruflichen Bildung, die einen Netzwerk-Knoten im europäischen Netzwerk EQAVET (European Quality Assurance in Vocational Education and Training) bildet. Ziel von EQAVET ist es, die Qualitätssicherungssysteme der einzelnen europäischen Systeme in der beruflichen Bildung vor dem Hintergrund der Implementierung des gemeinsamen europäischen Bezugsrahmens zur Qualitätssicherung weiterzuentwickeln und zu verbessern. DEQA-VET soll die Akteure und Institutionen der beruflichen Bildung in Deutschland vernetzen, eine aktive Vermittlerrolle zwischen der nationalen und der europäischen Ebene übernehmen und über den Stand der Diskussion sowie aktuelle Entwicklungen und Initiativen zur Qualitätssicherung in Deutschland umfassend informieren

Zu diesem Zweck wird eine Internetpräsenz aufgebaut, die vor allem den nationalen Interessenvertretern – den Akteuren in der beruflichen Bildung wie der öffentlichen Verwaltung auf Bundes- oder Länderebene, den Sozialpartnern und Berufsschulen, den Bildungseinrichtungen und Betrieben – zum einen als Informationsportal in Bezug auf die Entwicklungen im Bereich der Qualitätssicherung dienen und zum anderen die Vorteile der Anwendung qualitätssichernder Maßnahmen auf nationaler und europäischer Ebene verdeutlichen soll. Dabei soll sie nicht allein Auskunft über den Stand der Qualitätssicherungspraxis in Deutschland geben, sondern zudem auch Forschungsaktivitäten zur Qualitätsthematik dokumentieren mit dem Ziel, den Kommunikationsprozess insbesondere zwischen Bildungspraxis, Bildungsforschung und Bildungspolitik zu befördern. Darüber hinaus soll Interessierten aus den europäischen Mitgliedstaaten ermöglicht werden, sich schnell einen Überblick im Bereich der Qualität der beruflichen Bildung zu verschaffen.

Die Umsetzung des Internetportals der Referenzstelle wird durch eine Vernetzung mit dem Deutschen Bildungsserver (DBS) angestrebt. Vorhandene Datenbestände vornehmlich des DBS, des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) sollen unter dem Aspekt der Qualität der beruflichen Bildung (Erstausbildung, Fort- und Weiterbildung) themenspezifisch fokussiert werden.

Publikationen

Am 01. Oktober 2014 fand die 6. DEQA-VET-Jahresfachtagung 2014 "Attraktivität der beruflichen Bildung durch Qualitätssicherung" am Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) in Bonn statt.

Tagungsdokumentation (pdf)

Finanzierung

Die Referenzstelle handelt im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und ist beim Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) angesiedelt. Die Geschäftsstelle des Deutschen Bildungsservers beteiligt sich als Partner des BIBB und des BMBF an der redaktionellen Bearbeitung des Internetportals

Projektleitung

Axel Kühnlenz

Projektteam

Projektdaten

Status:
Laufende Projekte
Laufzeit:
9/2009 - 12/2016
Finanzierung:
Drittmittelprojekt
Abteilung: Informationszentrum Bildung
Kontakt: Michaela Achenbach
zuletzt verändert: 21.09.2016