Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Projekte

Educational Resources Clearinghouse

In diesem Dissertationsprojekt wird ein Meta-Informationssystem für Bildungsinformationen auf der Basis semantischer Wiki-Technologien entwickelt. Als so genannter "One-Stop Shop" wird das System über international verfügbare Informationssammlungen der Bildungsforschung informieren.

Projektbeschreibung

Die Informationssammlungen werden nach inhaltlichen und formalen Kriterien in einem Wiki so beschrieben, dass sich Nutzer ein zuverlässiges Bild über die Qualität der Informationssammlungen machen können. Inhaltliche und formale Kriterien sind beispielsweise die Art der Information (z.B. Volltextsammlung), die thematische Ausrichtung (z.B. Hochschulbildung), Zugangsbedingungen/-restriktionen oder die Sprache, in der die Informationssammlung vorliegt.

Mithilfe von Semantic MediaWiki, einer Erweiterung der MediaWiki-Software, sollen die Beschreibungen und Beurteilungen der Informationssammlungen für semantische Analysen genutzt werden. Ziel ist es, die Informationen zueinander in Beziehung zu setzen um automatisch neues Wissen zu generieren.

Das "Educational Resources Clearinghouse" soll Nutzern als Ausgangspunkt für die kollektive Diskussion und Weiterentwicklung des Informationsangebots dienen. Im Sinne des so genannten "kollaborativen Tagging" können sie Qualitätskriterien wie Umfang des Angebots, Vollständigkeit und zeitliche Abdeckung selbst benennen – und deren Relevanz beurteilen. Die qualitative Beurteilung erfolgt somit nicht nur durch Mitarbeiter des DIPF, sondern in einem offenen Informations- und Kommunikationsraum.

Das Projekt wird im Sinne einer iterativen Systementwicklung begleitend evaluiert: Mithilfe von Befragungen und Usability-Tests werden die Akzeptanz des Wikis und das Nutzerverhalten überprüft. Darüber hinaus wird die nutzerorientierte Taxonomie (Folksonomy) mit Thesauri im Bildungswesen verglichen.

Finanzierung

Das Projekt "Educational Resources Clearinghouse" wird im Rahmen des Pakts für Forschung und Innovation 2008 der Leibniz-Gemeinschaft gefördert.

Projektleitung

Marc Rittberger

Projektteam

Anke Reinhold

Projektdaten

Status:
Abgeschlossene Projekte
Projektart: Dissertations-/Habilitationsprojekte
Laufzeit:
1/2008 - 12/2009
Abteilung: Informationszentrum Bildung
Kontakt: Anke Reinhold
zuletzt verändert: 24.10.2014