Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Projekte

Dossier: Offene Bildungsressourcen / Open Educational Resources

Das Dossier „Offene Bildungsressourcen/Open Educational Resources - Handlungsfelder, Akteure, Entwicklungsoptionen in internationaler Perspektive“ bereitet den internationalen Diskurs zum Gegenstandsbereich OER in Gestalt eines annotierten Verzeichnisses zentraler Akteure sowie einer kategoriengestützten Übersicht über richtungweisende Publikationen, Initiativen und Projekte auf.

Projektbeschreibung

Anhand aktueller Publikationen und Initiativen wichtiger transnationaler Organisationen (UNESCO, OECD, Europäische Union) wurden zentrale Handlungsfelder, Akteure und bildungspolitisch relevante Diskurse zu Open Educational Resources (OER) im internationalen Raum und insbesondere im Bereich der OECD-Staaten identifiziert. Die dokumentierten Praxis-Beispiele sollen zeigen, welche bisher verfolgten Konzepte – auch hinsichtlich rechtlicher und wirtschaftlicher Rahmenbedingungen – sich bei Erstellung, Verteilung, Nachnutzung und dem sinnvollen pädagogischen Einsatz von OER als förderlich erwiesen haben. Ein Ziel des Vorhabens bestand ferner darin, Anhaltspunkte im Hinblick auf operative Perspektiven und die strategische Positionierung staatlicher Stellen und öffentlich geförderter Dienste wie den Deutschen Bildungsserver oder die Bildungsportale der Länder zu gewinnen. Das Dossier ist online frei zugänglich.

Finanzierung

Das Projekt wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) finanziert.

Projektleitung

Axel Kühnlenz

Projektteam

Projektdaten

Status:
Abgeschlossene Projekte
Laufzeit:
3/2013 - 6/2013
Abteilung: Informationszentrum Bildung
zuletzt verändert: 25.11.2013