Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Projekte

Handlungsorientierungen von Lehrenden im Hinblick auf demokratische Bildung an Schulen

Die Dissertationsarbeit analysiert Gruppeninterviews mit Lehrenden im Hinblick auf deren Handlungsorientierungen in Bezug auf demokratische Bildung an Schule und demokratische Schulentwicklung.

Projektbeschreibung

Das Dissertationsprojekt hat seinen Ausgangspunkt im EU-Projekt „The development of active cititzenship on the basis of informal learning at school“ (INFCIV). Ziel des Projekts war die Rekonstruktion des informellen Kontextes von Schulen und die Identifizierung von Lerngelegenheiten für demokratische Kompetenzen hierin. Zu diesem Zweck wurden auf der Basis semi-strukturierter Gruppen- und Einzelinterviews Fallstudien von sechs Schulen erstellt, deren Gegenstand die Beschreibung dominanter Aspekte der jeweiligen Schulkultur ist.
Die Arbeit führt die Analyse der Daten des deutschen Beitrages zu INFCIV mit einem fokussierteren Schwerpunkt weiter: die Deutungen von Lehrern und Lehrerinnen werden hinsichtlich ihrer eigenen Handlungspotentiale und –normen für demokratische Bildung an Schulen rekonstruiert. Diese Analysen erfolgen im Rahmen eines rekonstruktiv verfahrenden sozialwissenschaftlichen Paradigmas.

Die Methoden der Datenerhebung und –auswertung sind daher qualitative.
Diese als ‚Handlungsorientierung’ charakterisierbaren Deutungen der Lehrer/innen werden als Teil ihrer Berufsmoral verstanden. Es wird geprüft, wie sich die Verbindungen von Deutungen und Erwartungen der Lehrer/innen mit den jeweiligen schulkulturellen Kontexten darstellen. Die Beschreibungen der Schulkulturen waren Gegenstand des Projektes und liegen in Form von Fallstudien vor. Schließlich werden die Lehrerdeutungen zu den Debatten über das Mandat der Lehrer/innen und die daran jeweils gebundenen institutionellen und individuellen Voraussetzungen, die in diesem Kontext diskutiert werden, in Beziehung gesetzt.

Die Arbeit soll damit einen Beitrag zur Analyse der normativen Grundlagen schulischer Beziehungen, in deren Zentrum Lehrer/innen stehen, liefern. Sie kann zur Bestimmung der Voraussetzungen einerseits der Demokratisierung schulischer Bildung und andererseits der Bildung für die Demokratie an Schulen klärend beitragen.

Kooperationen

Dr. Heiko Breit (Saarbrücken)

Publikationen

  • Breit, H. & Huppert, A. (2008). Demokratie in der Schule. Zwei Fallstudien zu Schulkulturen und der Etablierung von Demokratie in der Schule. In: Lohfeld, W. (Hg.): Gute Schulen in schlechter Gesellschaft. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S.149-169.
  • Abs, H. J., Breit, H., Huppert, A., Schmidt, A., Müller-Mathis, S. (i. Dr.). Germany. In: Scheerens, J. (Ed.), Informal Learning at Schools for Active Citizenship – An International Comparative Study in Seven European Countries. Dordrecht (Springer).
  • Döring, T.; Eckensberger, L.H.; Huppert, A. & Breit, H. (2007). Risk Management And Morality In Agriculture. Conventional And Organic Farming In A German Region. Culture and the Changing Environment. Uncertainty, Cognition, and Risk Management in Cross-Cultural Perspective. Edited by Michael J. Casimir: pp. 79-106. Oxford & New York: Berghahn.

Ausgewählte Vorträge:

  • Abs, H. J. & Huppert, A. (2008): Die Bedeutung der Lehrerpartizipation für die Schulentwicklung. Vortrag gehalten auf der GFPF-Tagung in Mainz am 25.09.2008.
  • Huppert, A. (2008): Results from German case studies. Vortrag gehalten auf der DGfE-Tagung “Kulturen der Bildung”, April 2008, Dresden.
  • Huppert, A. (2008): Präsentation von Ergebnissen der EU-Studie: „The development of active citizenship on the basis of informal learning at school“ (INFCIV). Vortrag gehalten im Arbeitskreis Berufsmoral, Januar 2008, Jena.
  • Huppert, A. (2007): Report on results from German case studies. Presentation at the third project meeting, 25 and 26 April, 2007; INFCIV: The development of active citizenship on the basis informal learning at school.

Projektleitung

Lutz Eckensberger

Projektdaten

Status:
Abgeschlossene Projekte
Projektart: Dissertations-/Habilitationsprojekte
zuletzt verändert: 25.11.2013