Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Projekte

Exemplarischer Ausbau des Bildungsserver-Klimawandel-Wikis mittels semantischer Technologie

Kooperationsprojekt des Deutschen Bildungsservers, des Climate Service Centers und des Hamburger Bildungsservers zum Einsatz semantischer Technologie im Klimawandel-Wiki.

Projektbeschreibung

In diesem Kooperationsprojekt des Deutschen Bildungsservers, des Climate Service Centers und des Hamburger Bildungsservers sollen für das Wiki „Anthropogener Klimawandel“ Mehrwerte für die Fachcommunity und für die didaktische Nutzbarkeit des dort bereits erarbeiteten Wissenspools erzielt werden. Die im Projekt eingesetzte Wiki-Plattform Semantic MediaWiki integriert die Ideen kollaborativen Erstellens und Bearbeitens von Inhalten mit deren semantischer Strukturierung. Durch die Anreicherung und Strukturierung der Wiki-Inhalte durch semantische Annotationen (sog. semantisches Markup, im Wiki realisiert durch typisierte Links) ergeben sich vielfältige Potenziale für die Navigation, Suche und instruktive Präsentation des Wissens über den anthropogenen Klimawandel. Das ergibt einen potenziell doppelten Mehrwert für Wiki-Communities: sowohl für die Autoren und Redakteure eines Wikis, also die Fachcommunity, die die Inhalte erstellt und pflegt, als auch für die Nutzer des Wikis, die hier erhebliche Vorteile bei der inhaltlichen Orientierung und Durchdringung des Fachgebietes erhalten. Durch Visualisierungsmöglichkeiten von semantischen Relationen lassen sich die Zusammenhänge des Wissensgebiets (anthropogener) Klimawandel auf anschauliche Weise vermitteln. Nutzer können so darin unterstützt werden, für das Wissensgebiet ein angemessenes mentales Modell zu entwickeln, was insbesondere für den Einsatz im Lehr-Lernkontext didaktisches Potenzial bietet.

Finanzierung

Aus institutseigenen Mitteln

Kooperationen

Projektleitung

Axel Kühnlenz

Projektteam

Ingo Blees

Projektdaten

Status:
Abgeschlossene Projekte
Laufzeit:
03/2011 - 02/2013
Forschungsthema: Open Educational Resources
Abteilung: Informationszentrum Bildung
Kontakt: Ingo Blees
zuletzt verändert: 28.01.2014