Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Projekte

Normierung der Arbeitsgedächtnistestbatterie für Kinder

Entwicklung und Normierung einer computerbasierten Arbeitsgedächtnis-Testbatterie

Projektbeschreibung

In Anlehnung an das Arbeitsgedächtnismodell von Baddeley (1996), in dem neben einer zentralen Exekutive noch ein phonologisches und ein visuell-räumliches Hilfssystem postuliert werden, wird eine computerbasierte Arbeitsgedächtnis-Testbatterie (AGTB) erstellt, mit deren Hilfe Funktionen aller Teilsysteme des Arbeitsgedächtnisses bei Kindern im Alter zwischen 5 und 12 Jahren reliabel erfasst werden können. Neben der Entwicklung und Erprobung der einzelnen Subtests dieser Batterie stehen Validierungs- und Reliabilitätsstudien der Testbatterie im Vordergrund der Forschungsbemühungen. Die Testbatterie ist im Rahmen eines Computerprogramms zur Datenerhebung realisiert worden und wurde an ca. 1600 Kindern normiert.

Bearbeitung: Prof. Dr. Dietmar Grube (Universität Oldenburg), Prof. Dr.Claudia Mähler (Universität Hildesheim), Inga Schmid (Georg-August-Universität Göttingen) in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe um Prof. Dr. Ruth Schumann-Hengsteler (Katholische Universität Eichstätt)

Projektleitung

Marcus Hasselhorn

Projektdaten

Status:
Laufende Projekte
Laufzeit:
2008 - 2016
Forschungsthemen:
Abteilung: Bildung und Entwicklung
Kontakt: Marcus Hasselhorn
zuletzt verändert: 04.07.2016