Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publikationen

Classroom composition, classroom management, and the relationship between student attributes and grades

In Klassen mit niedrigem Leistungsniveau hängen Anstrengung und Noten stärker zusammen, als Testleistung und Noten

Anhand einer Stichprobe von 1.470 achten Schulklassen wurde untersucht, inwieweit die Beziehung zwischen Mathematik-Zeugnisnoten und verschiedenen Schülermerkmalen (zum Beispiel Mathematik-Testleistung, Anstrengung in Mathematik) von der Klassenzusammensetzung und der Klassenführung der Lehrkraft abhängt. Es zeigte sich, dass Testleistung und Noten schwächer, Anstrengung und Noten dagegen stärker zusammenhingen, wenn es sich um eine Klasse mit niedrigem Leistungsniveau handelte. Eine erhöhte Abhängigkeit der Noten vom Bildungshintergrund der Eltern resultierte in leistungsschwachen Klassen, in denen die Klassenführung der Lehrkraft von den Schülerinnen und Schülern als ineffektiv eingeschätzt wurde.

Hochweber, J., Hosenfeld, I. & Klieme, E. (2014). Journal of Educational Psychology, 106, 1, 289-300.

zuletzt verändert: 20.03.2015