Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publikationen

Diagnostik mathematischer Kompetenzen

Eine Zusammenfassung aktueller pädagogisch-psychologischer und mathematikdidaktischer Forschung

Die Diagnostik mathematischen Kompetenzen ist in Praxis und Forschung von zentralem Interesse und Teil vieler empirischer Untersuchungen. Die Testverfahren bedienen sich spezifischer Methoden. Neben Papier und Bleistift-Tests werden auch computergestützte Verfahren eingesetzt, Itempools für Längsschnittstudien entwickelt oder Interviewverfahren mit qualitativen und quantitativen Auswertungsmöglichkeiten bereitgestellt.

Der Band greift den gesamten Forschungsbereich auf. Somit erhalten Leserinnen und Leser Informationen über die aktuelle pädagogisch-psychologische und mathematikdidaktische Forschung sowie die derzeitigen Testverfahren. In dem Band finden sich allein vier Beiträge der DIPF-Abteilung Bildung und Entwicklung.

Hasselhorn, M., Heinze, A., Schneider, W. & Trautwein, U. (Hrsg.) (2013). Diagnostik mathematischer Kompetenzen (Tests und Trends, Bd. N.F. Band 11). Göttingen: Hogrefe.

zuletzt verändert: 21.10.2013