Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publikationen

Handreichung: Die Erfassung des lebenslangen Lernens in einem kommunalen Bildungsmonitoring

Anleitung zum Bildungsmonitoring vor Ort

Ziel des Programms „Lernen vor Ort“ ist es, ein lokales Bildungsmanagement zu entwickeln und allen Bürgerinnen und Bürgern lebenslanges Lernen und erfolgreiche Bildungsbiografien zu ermöglichen. Um ein System für lebenslanges Lernen durch kommunale Bildungssteuerung zu entwickeln, ist es erforderlich, die Angebots- und Nutzungssituation vor Ort durch Daten, Fakten und belastbare Informationen regelmäßig zu analysieren. Die Publikation beleuchtet Möglichkeiten und Schwierigkeiten und gibt Empfehlungen.

Im Fokus stehen die konzeptionellen Grundlagen eines solchen kommunalen Bildungsmonitorings und die Möglichkeiten der Kommunen, Angebote lebenslangen Lernens, deren Nutzung sowie Prozesse der non-formalen Bildung und des informellen Lernens zu erfassen und zu analysieren.

Andrzejewska, L., Döbert, H., John, M., Kann, C., Pohl, U., Seveker, M., Siepke, T. & Weishaupt, H. (2012). Handreichung: Die Erfassung des lebenslangen Lernens in einem kommunalen Bildungsmonitoring. Bonn: Lernen vor Ort.

zuletzt verändert: 30.12.2013