Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Publikationen

Kurz vorgestellt 2013

Ausgewählte Publikationen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des DIPF: Monographien, Beiträge in Sammelwerken und Zeitschriften






Der Mauerbau 1961 - Bildungsgeschichtliche Einsichten

Die Bedeutung des 13. August 1961 für Erziehung, Bildung und Sozialisation im geteilten Nachkriegsdeutschland

Der Mauerbau 1961 - Bildungsgeschichtliche Einsichten - Mehr…


Diagnostik mathematischer Kompetenzen

Eine Zusammenfassung aktueller pädagogisch-psychologischer und mathematikdidaktischer Forschung

Diagnostik mathematischer Kompetenzen - Mehr…






Lernen und Lernstörungen

Prävalenz von Lernschwächen und Lernstörungen: Zur Bedeutung der Diagnosekriterien

Lernen und Lernstörungen - Mehr…


Beobachtung in der Schule – Beobachten lernen

Anleitung zur gezielten Beobachtung in der pädagogischen Arbeit von Lehrerinnen und Lehrern

Beobachtung in der Schule – Beobachten lernen - Mehr…





Erziehungswissenschaftliche Habilitationen und Promotionen 2012

In diesem Beitrag sind die aus den erziehungswissenschaftlichen Fachbereichen der Hochschulen und Universitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz gemeldeten Promotionen und Habilitationen zusammengestellt.

Erziehungswissenschaftliche Habilitationen und Promotionen 2012 - Mehr…




Grey matter alterations co-localize with functional abnormalities in developmental dyslexia: An ALE meta-analysis

Im Fokus der Arbeit steht die meta-analytische Auswertung der Ergebnisse von Studien, die neuroanatomische Auffälligkeiten berichten, welche mit einer Lese-Rechtschreibstörung einhergehen.

Grey matter alterations co-localize with functional abnormalities in developmental dyslexia: An ALE meta-analysis - Mehr…


Inklusive Bildung professionell gestalten. Situationsanalyse und Handlungsempfehlungen

Entscheidende Veränderungen der Schul- und Unterrichtskonzeption sind erforderlich, damit der Übergang zu inklusiver Bildung gemäß der UN-Behindertenrechtskonvention von 2009 in Deutschland gelingt. Nur in einem längerfristigen Prozess mit einer großen Vielfalt an Aufgaben und Herausforderungen und unter maßgeblicher Beteiligung des pädagogischen Personals in den Bildungseinrichtungen ist dies zu erreichen. So liegt es nahe, sich dem Thema der Professionalisierung für eine inklusive Bildung auch in der wissenschaftlichen Forschung verstärkt zuzuwenden.

Inklusive Bildung professionell gestalten. Situationsanalyse und Handlungsempfehlungen - Mehr…