Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

DIPFdocs Open Access

Treffer anzeigen

Autor:
Blees, Ingo; Heinen, Richard:

Titel:
Edutags als Referatory und "Suchmaschine" für Open Educational Resources

Quelle:
In: Zeitschrift für Hochschulentwicklung, 8 (2013) 4 , 26-36

URL des Volltextes:
http://www.dipfdocs.de/volltexte/2014/8632/pdf/Blees_Heinen_Edutags_als_Referatory_und_Suchmaschine_zfhe.pdf

URN:
urn:nbn:de:0111-dipfdocs-86329

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
3a. Beiträge in begutachteten Zeitschriften; Aufsatz (keine besondere Kategorie)

Schlagwörter:
Arbeitsmaterial, Information Retrieval, Metadaten, Modell, Open Access, Schulsystem, Soziale Software, Suchmaschine, Unterrichtsmittel, World wide web 2.0


Abstract:
Der Social-Bookmarking-/Social-Tagging-Dienst Edutags vom Learning Lab der Universität Duisburg-Essen und dem Deutschen Bildungsserver wird anhand von drei Modellen, in denen Optionen für das Aggregieren und Auffinden von Open Educational Resources (OER) skizziert werden, auf sein Potenzial als Discovery Tool für OER untersucht. Der in diesem Werkstattbericht vorgestellte Ansatz basiert im Kern auf Crowdsourcing sowie der Nachnutzung von maschinenlesbaren Lizenzen und weiteren Metadaten.

Abstract(englisch):
This article discusses the social bookmarking / social tagging service Edutags, which was developed by Learning Lab of University Duisburg - Essen and German Eduserver, in terms of its potential as a discovery tool for Open Educational Resources (OER). Three models are used that briefly outline options for the aggregation and retrievability of OER. The approach described here is essentially based on crowdsourcing, as well as machine-readable licenses and additional metadata.


DIPF-Abteilung:
Informationszentrum Bildung

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016