Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Dr. Jasmin Decristan

  Decristan Assoziierte/-r Wissenschaftler/-in

Assoziierte/-r Wissenschaftler/-in

Unterricht und Schule

Bildungsqualität und Evaluation

Schloßstraße 29
60486 Frankfurt am Main

069-24708-120

decristan@dipf.de

Projekte

Zur Person

Werdegang


Leitungsfunktionen

Aktuelle Forschungs- und Arbeitsschwerpunkte

  • Individuelle Förderung und Umgang mit Heterogenität
  • Differenzielle Wirkungen von Unterrichtsgestaltung auf Schülerleistungen
  • Unterrichtsqualität
  • Kooperatives Lernen
  • Mehrebenen-Analysen

Publikationen

Publikationen in der Datenbank des DIPF (Warwas)

Beiträge mit Peer Review-Verfahren

2015 / im Druck

  • Decristan, J., Hondrich, A. L., Büttner, G., Hertel, S., Klieme, E., Kunter, M., Lühken, A., Adl-Amini, K., Djakovic, S.-K., Mannel, S. & Hardy, I. (im Druck). Impact of additional guidance in science education on primary students’ conceptual understanding. The Journal of Educational Research. doi:10.1080/00220671.2014.899957
  • Decristan, J., Klieme, E., Kunter, M., Hochweber, J., Büttner, G., Fauth, B., Hondrich, A. L., Rieser, S., Hertel, S., & Hardy, I. (accepted). Embedded formative assessment and classroom process quality: How do they interact in promoting students’ science understanding? American Educational Research Journal.
  • Decristan, J., Kunter, M., Fauth, B., Büttner, G., Hardy, I. & Hertel, S. (im Druck). The role of instructional quality for science competence in elementary school––A focus on students at risk. Special Issue "Children at Risk" (Hrsg. M. Kunter & M. Hasselhorn), Journal of Educational Research Online.


2014

  • Adl-Amini, K., Decristan, J., Hondrich, A. L. & Hardy, I. (2014). Umsetzung von peer-gestütztem Lernen durch Lehrkräfte im naturwissenschaftlichen Sachunterricht der Grundschule. Zeitschrift für Grundschulforschung, 7(2), 74–87.
  • Decristan, J., Naumann, A., Fauth, B., Rieser, S, Büttner, G. & Klieme, E. (2014). Heterogenität in Schülerleistungen in der Grundschule: Bedeutung verschiedener Leistungsindikatoren und Bedingungsfaktoren für die Einschätzung durch Lehrkräfte. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 46, 181–190. doi:10.1026/0049-8637/a000115
  • Fauth, B., Decristan, J., Rieser, S., Klieme, E. & Büttner, G. (2014). Student ratings of teaching quality in primary school: dimensions and prediction of student outcomes. Learning and Instruction, 29, 1–9. doi:10.1016/j.learninstruc.2013.07.001
  • Fauth, B., Decristan, J., Rieser, S., Klieme, E. & Büttner, G. (2014). Die Qualität von Grundschulunterricht aus der Sicht von Schülerinnen und Schülern, Lehrpersonen und externen Beobachtern: Zusammenhänge zwischen den Perspektiven und Vorhersage von Lernerfolg. Zeitschrift für Pädagogische Psychologie, 28, 127–137. doi:10.1024/1010-0652/a000129

2013

  • Rieser, S., Fauth, B., Decristan, J., Klieme, E. & Büttner, G. (2013). The connection between primary school students’ self-regulation in learning and perceived teaching quality. Journal of Cognitive Education and Psychology, 12(2), pp. 138–156. Special Issue, Section Fostering Self-Regulated Learning: Intervention and Integration into Regular Teaching. doi:10.1891/1945-8959.12.2.138
  • Salzer, S., Streeck, U., Jaeger, U., Masuhr, O., Warwas, J., Leichsenring, F. & Leibing, E. (2013). Patterns of interpersonal problems in borderline personality disorder. The Journal of Nervous and Mental Disease, 201, 94–98. doi: 10.1097/NMD.0b013e3182532b59

2012

  • Büttner, G., Warwas, J. & Adl-Amini, K. (2012). Kooperatives Lernen und Peer Tutoring im inklusiven Unterricht. Zeitschrift für Inklusion Online. http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion/article/view/147/139

2011

  • Hardy, I., Hertel, S., Kunter, M., Klieme, E., Warwas, J., Büttner, G. & Lühken, A. (2011). Adaptive Lerngelegenheiten in der Grundschule: Merkmale, methodisch-didaktische Schwerpunktsetzungen und erforderliche Lehrerkompetenzen. Zeitschrift für Pädagogik, 57, Themenheft Individuelle Förderung und adaptive Lerngelegenheiten im Grundschulunterricht (Hrsg.: S. Hertel, J. Warwas & E. Klieme), 819–833.
  • Hertel, S., Warwas, J. & Klieme, E. (2011). Individuelle Förderung und adaptive Lerngelegenheiten im Grundschulunterricht. Einleitung in den Thementeil. Zeitschrift für Pädagogik, 57, Themenheft Individuelle Förderung und adaptive Lerngelegenheiten im Grundschulunterricht (Hrsg.: S. Hertel, J. Warwas & E. Klieme), 803–804.
  • Klieme, E. & Warwas, J. (2011). Konzepte der Individuellen Förderung, Zeitschrift für Pädagogik, 57, Themenheft Individuelle Förderung und adaptive Lerngelegenheiten im Grundschulunterricht (Hrsg.: S. Hertel, J. Warwas & E. Klieme), 805–818.
  • Warwas, J., Hertel, S. & Labuhn, A. S. (2011). Kontextuelle und individuelle Bedingungsfaktoren für den Einsatz von adaptiven Unterrichtsformen im Grundschulunterricht, Zeitschrift für Pädagogik, 57, Themenheft Individuelle Förderung und adaptive Lerngelegenheiten im Grundschulunterricht (Hrsg.: S. Hertel, J. Warwas & E. Klieme), 854–867.

2010

  • Salzer, S., Leibing, E., Jakobsen, T., Rudolf, G., Brockmann, J., Eckert, J., Huber, D., Klug, G., Henrich, G., Grande, T., Keller, W., Kreische, R., Biskup, J., Staats, H., Warwas, J. & Leichsenring, F. (2010). Patterns of interpersonal problems and their improvement in depressive and anxious patients treated with psychoanalytic psychotherapy. Bulletin of the Menninger Clinic, 74(4), 283–300.
  • Salzer, S., Streeck, U., Jaeger, U., Masuhr, O., Warwas, J., Leichsenring, F. & Leibing, E. (2010). Der Zusammenhang von interpersonalen Subtypen und der Veränderung interpersonaler Probleme am Beispiel stationärer Psychotherapiepatienten. Zeitschrift für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, 56(2), 191–206.

2009

  • Warwas, J., Watermann, R., Nagy, G. & Hasselhorn, M. (2009). Zum Einfluss von beruflichen Interessen und Selbstkonzept sowie gewähltem Kursniveau auf Leistungsentwicklungen in Mathematik und Englisch. Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften, 31(2), 397–418.
  • Warwas, J., Nagy, G., Watermann, R. & Hasselhorn, M. (2009). The relations of vocational interests and mathematical literacy: On the predictive power of interest profiles. Journal of Career Assessment, 17(4), 417–438. DOI: 10.1177/1069072709339284
  • Warwas, J., Watermann, R. & Hasselhorn, M. (2009). Leistungsentwicklungen in Mathematik und Englisch im ersten Jahr an einem Fachgymnasium. Unterrichtswissenschaft, 37(1), 2–16.

Beiträge ohne Peer Review-Verfahren

  • Büttner, G., Warwas, J. & Adl-Amini, K. (2012). Kooperatives Lernen und Peer Tutoring im inklusiven Unterricht. Zeitschrift für Inklusion, 1-2. (Online unter: http://www.inklusion-online.net/index.php/inklusion)
  • Decristan, J. & Klieme, E. (im Druck). Individuelle Förderung und Differenzierung im inklusiven Unterricht. In K. Seifried, S. Drewes & M. Hasselhorn (Hrsg.), Handbuch Schulpsychologie - Psychologie für die Schule. Kohlhammer Verlag.
  • Decristan, J. & Klieme, E. (2014). Ziele und Maßnahmen individueller Förderung. In U. Erdsiek-Rave & M. John-Ohnesorg (Hrsg.), Individuell Fördern mit multiprofessionellen Teams (S. 27–30). Schriftenreihe des Netzwerk Bildung. Bonn: Friedrich-Ebert-Stiftung.
  • Warwas, J. & Kunter, M. (2011). Individuelle Förderung in heterogenen Klassen. Forschung Frankfurt, 29, 14–15.
  • Warwas, J., Watermann, R. & Szczesny, M. (2011). Zur Validität retrospektiv erfasster Schulformwahlmotive bei Schülerinnen und Schülern an allgemein bildenden und beruflichen Gymnasien. In C. Tarnai (Hrsg.), Sozialwissenschaftliche Forschung in Diskurs und Empirie (S.87–101). Münster: Waxmann Verlag.
  • Ernst, S., Warwas, J. & Kirsch-Auwärter, E. (2005). wissenstransform - Wissensmanagement in gleichstellungsorientierten Netzwerken. Münster: Lit-Verlag.
zuletzt verändert: 24.05.2016