Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Josefine Lühe, M.A.

  Lühe Doktorand/-in

Doktorand/-in

Bildungsstrukturen und Verläufe

Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Warschauer Straße 34-38
10243 Berlin

030-293360-223

luehe@dipf.de

Projekte

Zur Person

Aktuelle Arbeits- und Forschungsschwerpunkte

  • „Geschlecht und sozioökonomischer Hintergrund im Schulkontext“
    Im Rahmen des Dissertationsprojektes wird auf Grundlage verschiedener Datensätze das Zusammenspiel von Geschlecht und sozioökonomischer Herkunft im Schulkontext, z. B. in Bezug auf Testleistungen, Schulnoten und Bildungsübergänge, untersucht.

Publikationen

  • Lühe, J., & Maaz, K. (2015). Mädchen haben Vorteile im Lesen, Jungen in Mathematik? Geschlechterstereotype auf dem Prüfstand. SchulVerwaltung NRW, 26 (11), 295–298 [ebenfalls erschienen in: SchulVerwaltung Bayern 38 (12), 308–311].
  • Lühe, J. (2014). In Search of the Glass Ceiling: What Mechanisms and Barriers Hinder Qualified Women from Progressing in Academia? In B. Thege, S. Popescu-Willigmann, R. Pioch, & S. Badri-Höher (Hrsg.), Paths to Career and Success for Women in Science (S. 79–91). Wiesbaden: Springer VS.

Vorträge

  • Lühe, J.; Becker, M.; Neumann, M. & Maaz, K. (2016, März): Der Effekt der sozialen Herkunft auf den geschlechtsspezifischen Bildungserfolg am Ende der Grundschulzeit. Vortrag im Rahmen der 4. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF), Berlin.
  • Lühe, J.; Becker, M.; Neumann, M. & Maaz, K. (2015, September): On the Intersection of Gender and Socio-Economic Status. Achievement at the End of Primary School. Vortrag im Rahmen der Annual BAGSS Conference 2015, Bamberg.
  • Lühe, J.; Becker, M.; Neumann, M. & Maaz, K. (2015, September): Jungen als neue Bildungsverlierer!? Zur Intersektionalität von Geschlecht und sozialer Herkunft in Schulleistungen. Vortrag im Rahmen der 80. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF), Göttingen.
  • Lühe, J. (2013): In search of the glass ceiling: which barriers and mechanisms hinder qualified women from progressing up the academic career ladder?. Vortrag im Rahmen der Konferenz „Women in Science – Promoting Excellence and Innovation for Future Development”, Kiel.
zuletzt verändert: 06.12.2016