Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Dr. Heiko Rölke

Leitung

Technologiebasiertes Assessment

Informationszentrum Bildung

Solmsstraße 73-75
60486 Frankfurt am Main

069-24708-315

roelke@dipf.de

Projekte

Zur Person

Dr. Heiko Rölke leitet die Abteilung Technology Based Assessement (TBA) am DIPF.

Heiko Rölke hat an der Universität Hamburg in Informatik promoviert. Er ist Softwarearchitekt, Koordinator und leitet mehrere nationale und internationale Projekte. Heiko Rölke besitzt sehr gute Kenntnisse und weitreichende Erfahrungen in der Entwicklung von komplexen und verteilten Systemen. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich der Modellierung und Implementierung von verteilten Systemen - speziell Multiagentensystemen - und formalen Modellierungstechniken. Im Bereich der Bildungsforschung arbeitet er am Process Mining von Testergebnisdaten und Ablaufdaten.

In den letzten Jahren hat Heiko Rölke wichtige Teile der computerbasierten Itemerstellung und -auslieferung für PISA 2009, PIAAC, PISA 2012 und weitere kleiner angelegte Studien konzipiert und entwickelt. Außerdem ist er für die Implementierung des Autorensystems CBA ItemBuilder verantwortlich und überwacht die internationale Weiterentwicklung der TAO Plattform. Heiko Rölke war einige Jahre als Doktorand, Postdoktorand und Dozent am Fachbereich für Informatik an der Universität Hamburg und der Jacobs University Bremen beschäftigt.

Publikationen

Publikationen in der Datenbank des DIPF

zuletzt verändert: 31.07.2016