Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Bibliotheken

Bibliotheken

Mit ihren bibliothekarischen und digitalen Angeboten ermöglichen die Bibliotheken des DIPF Bildungsforscherinnen und -forschern einen uneingeschränkten Zugang zu wissenschaftlicher Literatur und tragen damit einen wesentlichen Anteil zur wissenschaftlichen Grundversorgung bei.


Frankfurter Forschungsbibliothek

Die Frankfurter Forschungsbibliothek ist die Institutsbibliothek des DIPF und für die wissenschaftliche Literatur- und Informationsversorgung der Beschäftigten an den Standorten in Frankfurt und Berlin zuständig. Als eine der großen pädagogischen Spezialbibliotheken im deutschsprachigen Raum ist sie auch für externe Nutzer offen. Seit über 60 Jahren trägt sie als Bestandteil der Bibliothekslandschaft des Rhein-Main-Gebiets für die Bereiche Bildungsforschung und Erziehungswissenschaft dazu bei, Wissenschaftlern, Bildungspraktikern und Interessierten einen freien Zugang zu wissenschaftlicher Information zu garantieren.

Frankfurter Forschungsbibliothek - Mehr…


Frankfurter Lehrerbücherei am DIPF

Die in den Räumen der Frankfurter Forschungsbibliothek (FFB) angesiedelte Frankfurter Lehrerbücherei am DIPF (FLB) richtet sich an Lehrende, Lehramtsstudierende und Referendare.

Frankfurter Lehrerbücherei am DIPF - Mehr…


Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung

Mit ihrem umfassenden Bestand an wissenschaftlicher Literatur, ungedruckten, gedruckten und digitalisierten Quellen bietet die Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) eine optimale Forschungsumgebung für (bildungs-)historisch interessierte Forscherinnen und Forscher.

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung - Mehr…