Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Bildungsportale

Lesen in Deutschland

Lesen in Deutschland sammelt und dokumentiert online verfügbare Informationen zum Thema Leseförderung

Lesen in Deutschland sammelt, dokumentiert und bündelt online verfügbare verstreute Informationen zum Thema Leseförderung, bereitet diese zielgruppenorientiert auf und bietet für Eltern, Großeltern, Lehrer, Erzieher, Bibliothekare und Experten sowie an ehrenamtlicher Arbeit Interessierte Anregungen und Unterstüzung.

Kurzprofile von Akteuren der Leseförderung, online verfügbare Arbeitsmaterialien, Termine von Veranstaltungen und Wettbewerben werden aus den Datenbanken des Deutschen Bildungsservers eingebunden.

Regelmäßig erscheinen im Journal Berichte, Interviews und Meldungen zur Lesekultur in Deutschland. Die Rubrik "Leseforschung" bietet Experten die Möglichkeit, Fachbeiträge und neue Erkenntnisse aus der Forschung zu veröffentlichen. Für Schülerinnen und Schüler gibt es eine Rubrik, in der sie sich mit eigenen Texten zu Wort melden können.

Porträts von allen Bundesländern, die einen Überblick über regionale Kampagnen, Programme, Projekte, Initiativen, Aktionen und Akteure der Leseförderung bieten, wurden in enger Zusammenarbeit mit Leseförderern in den Ländern erarbeitet und werden laufend aktualisiert.

Zu Lesen in Deutschland

Historie und Kooperation

Grundlage und Impuls für Lesen in Deutschland war der BLK-"Aktionsrahmen zur Förderung der Lesekultur von Kindern und Jugendlichen im außerschulischen Bereich" vom 17.11.2003. Lesen in Deutschland wurde im Auftrag der Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK) erstellt und durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert (Dezember 2004 bis Februar 2007).

Seit März 2005 sammelt und dokumentiert es online verfügbare Informationen. Bis Februar 2007 war "Bildung PLUS", das Online-Portal zur Bildungsreform, mit journalistischen Beiträgen zur Lesekultur an der Redaktion beteiligt.

Seit März 2007 dokumentiert Lesen in Deutschland im Rahmen des Innovationsportals des Deutschen Bildungsservers innovative Projekte und Modellvorhaben zur Leseförderung.

Lesen in Deutschland ist ein Portal im Rahmen des Deutschen Bildungsservers und wird vom DIPF herausgegeben.

Kontakt

Christine Schuster

zuletzt verändert: 24.09.2013