Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Apropos DIPF

Aktuelle Meldungen

Kurzvorstellungen von Publikationen unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, interessante Personalia oder Aktuelles zum Institut – hier finden Sie Neuigkeiten aus dem DIPF.



06.05.2020

Maskenpflicht für den Froschkönig: Newsletter "Lesen in Deutschland"

Diesmal geht es um die Sprachförderung von ein- und mehrsprachig aufwachsenden Kindern in Baden-Württemberg und den Publizistenpreis der deutschen Bibliotheken.

Maskenpflicht für den Froschkönig: Newsletter "Lesen in Deutschland" - Mehr…


26.04.2020

Lighting the wick in the candle of learning: generating a prediction stimulates curiosity

Neugier im Unterricht wecken, aber wie? Der Beitrag untersucht die Mechanismen des Neugier-Schubs mithilfe von Eye-Tracking und kommt zu dem Schluss: Eine Vorhersage zu treffen stimuliert die Neugierde

Lighting the wick in the candle of learning: generating a prediction stimulates curiosity - Mehr…



07.04.2020

Applying Social Production Function Theory to Benefits of Schooling: The Concept of Values of Education

Welchen Wert messen Schülerinnen und Schüler ihrer Schulbildung bei? Es geht eben nicht nur ums Geld: Die Autorinnen und Autoren des Beitrags plädieren für die Erweiterung monetärer um differentielle nicht-monetäre Bildungsziele.

Applying Social Production Function Theory to Benefits of Schooling: The Concept of Values of Education - Mehr…


03.04.2020

Lachen gegen die Krise: Newsletter "Lesen in Deutschland"

Der aktuelle Newsletter von "Lesen in Deutschland" bietet etwas zum Lachen, Tipps für die Zeit der Ausgangssperren und Kontaktverbote sowie Leseempfehlungen und die Botschaft des slowenischen Kinderbuchautors Peter Svetina zum Internationalen Kinderbuchtag

Lachen gegen die Krise: Newsletter "Lesen in Deutschland" - Mehr…


17.03.2020

Überzeugungen von Lehrkräften, Adaptivität des Unterrichts und Lernergebnisse im Fach Englisch.

Studie zeigt den Zusammenhang der pädagogischen Überzeugungen von Lehrkräften mit dem Wohlfühlen der Schülerinnen und Schüler im Englischunterricht.

Überzeugungen von Lehrkräften, Adaptivität des Unterrichts und Lernergebnisse im Fach Englisch. - Mehr…


10.03.2020

Internationales Forschungsmarketing: DIPF-Konzept ausgezeichnet

Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) ehrt Vorhaben zur Erhöhung der internationalen Sichtbarkeit des Wissenschaftsstandorts Deutschland

Internationales Forschungsmarketing: DIPF-Konzept ausgezeichnet - Mehr…


25.02.2020

When the Dictionary is not enough –Translational Challenges of Conceptual German Terms in Historical Research

Wie kann man bildungshistorische Begriffe aus der Bildungspraxis vom Deutschen ins Englische übersetzen? Der Beitrag untersucht Möglichkeiten, mit daraus resultierenden Bedeutungsverschiebungen umzugehen.

When the Dictionary is not enough –Translational Challenges of Conceptual German Terms in Historical Research - Mehr…



03.02.2020

"Lesen in Deutschland": Aktueller Newsletter veröffentlicht

Die neueste Ausgabe des Newsletters von "Lesen in Deutschland" ist erschienen – über aktuelle Initiativen, Projekte und Termine zum Thema Leseförderung.

"Lesen in Deutschland": Aktueller Newsletter veröffentlicht - Mehr…


09.12.2019

Nachwuchspreis für DIPF-Forscherin

PD Dr. Katrin Arens von der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen geehrt

Nachwuchspreis für DIPF-Forscherin - Mehr…


09.12.2019

Open Access in der Publikationslandschaft der Erziehungswissenschaft: Eine Sondierung mit Blick auf Monographien

Der Beitrag plädiert für ein fachspezifisches kritisches Engagement mit Open Access in der Erziehungswissenschaft und nimmt dabei insbesondere Monographien der Historischen Bildungsforschung und der Medienpädagogik in den Blick.

Open Access in der Publikationslandschaft der Erziehungswissenschaft: Eine Sondierung mit Blick auf Monographien - Mehr…


06.12.2019

Dr. Michael Becker nimmt Ruf nach Dortmund an

Der Wissenschaftler des DIPF wird Professor am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS)

Dr. Michael Becker nimmt Ruf nach Dortmund an - Mehr…

Aktueller Hinweis

Aufgrund der Corona-Pandemie arbeiten die Beschäftigten des Instituts derzeit überwiegend von zu Hause aus, telefonisch und auf digitalem Wege sind aber sämtliche Kontakte erreichbar. Bis auf weiteres führt das DIPF mit Ausnahme von virtuellen Veranstaltungen keine Veranstaltungen durch.

Der Empfang des Frankfurter Standorts ist werktags von 8:30 bis 14:30 Uhr besetzt. Die Frankfurter Forschungsbibliothek und die Frankfurter Lehrerbücherei sind mit Einschränkungen wieder geöffnet.

Die BBF | Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung in Berlin ist mit Einschränkungen wieder geöffnet. Nach der Wiederaufnahme eines eingeschränkten Ausleihbetriebs ist ab sofort auch der Lesesaal der BBF zur Nutzung von Archivalien und nicht ausleihbaren Sonderbeständen unter Beachtung strenger Hygiene- und Abstandsregeln wieder zugänglich. Für die Nutzung ist eine bestätigte Voranmeldung notwendig.