Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Apropos DIPF

Digitalisierung in der Bildung

Am 5. Oktober 2017 sprachen in Berlin 200 Fachleute aus Wissenschaft, Politik und Verwaltung über „Bildungspotenziale in Zeiten digitalen Wandels“.

Zusammengekommen waren sie anlässlich des Bildungspolitischen Forums, welches alljährlich vom am DIPF koordinierten Leibniz-Forschungsverbund Bildungspotenziale (LERN) veranstaltet wird. Die inhaltliche Konzeption lag in diesem Jahr beim Verbundpartner IWM – Leibniz-Institut für Wissensmedien. Im Zentrum der Veranstaltung standen vier Workshops zur Digitalisierung in der Schule, in der Hochschule, an informellen Lernorten und in der Sprachbildung Erwachsener. Vom DIPF waren Frank Goldhammer und Hendrik Drachsler als Experten eingeladen.

Hier können Sie sich einen Eindruck von der Veranstaltung machen:

 

 

zuletzt verändert: 18.10.2017