Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Apropos DIPF

Neuer nationaler Bildungsbericht wird am 22. Juni veröffentlicht

Die aktuelle Bestandsaufnahme des gesamten Bildungssystems ist fast fertig.

Der nationale Bildungsbericht informiert alle zwei Jahre über Entwicklungen in sämtlichen Bildungsbereichen: von der frühen Bildung, über das Schulwesen, die berufliche Ausbildung und die Hochschule bis hin zur Weiterbildung. Die aktuelle Ausgabe „Bildung in Deutschland 2018“ wird am 22. Juni im Rahmen einer Pressekonferenz in Berlin vorgestellt. Erstellt wird der Bericht von einer wissenschaftlichen Autorengruppe – im Auftrag der Kultusministerkonferenz und des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Die Forschenden werten dazu Daten der amtlichen Statistik und aus sozialwissenschaftlichen Erhebungen aus. Jeder Bericht beleuchtet in einem Kapitel zudem ein spezifisches Schwerpunktthema. 2018 ist dies „Wirkungen und Erträge von Bildung“.

Alle Informationen über den Bericht und ab 22. Juni auch die aktuelle Ausgabe finden Sie unter:

www.bildungsbericht.de

zuletzt verändert: 25.05.2018