Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Apropos DIPF

PROMPT-Studie gestartet: Teilnehmende gesucht

Die Studie PROMPT der Arbeitsgruppe "Individuelle Förderung" am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation möchte herausfinden, wie man Kinder beim eigenständigen Lernen durch eine App unterstützen kann. Dafür werden noch Teilnehmende gesucht.

Vokabellernen kann ganz schön eintönig sein. Das Team von PROMPT möchte dies ändern und eine Lernförderungsapp für Schüler*innen entwickeln. Die DIPF-Forschenden wollen herausfinden, wie gut Kinder eigentlich eigenständig lernen können und wie man sie am besten dabei unterstützen kann – besonders beim Vokabellernen. Dafür entwickeln die Wissenschaftler*innen eine App, die zum Beispiel beim Ziele setzen und beim Planen des Lernens helfen soll.

Aktuell werden Kinder und Jugendliche gesucht, die diese App ausprobieren und ein paar Fragen zu ihrem Lernverhalten beantworten möchten.

PROMPT sucht Kinder, die

  • die 4.-7. Klasse besuchen
  • ein Smartphone (Android/iOS) oder Tablet zur Verfügung haben, das einen Internetzugang hat und auf dem sie die App PROMPT installieren können.

Die Studienteilnahme erfolgt mittels der App PROMPT und läuft über einen Zeitraum von 28 Tagen:

    • Tag 1 (Dauer ca. 20 Minuten):
      • Installation der App
      • Einführung in den Umgang mit der App
      • Beantwortung einiger Fragen zum Lernverhalten
      • Aufgabe zum Erkennen von Worten

    • Tag 2 bis 28 (dauer jeweils ca. 5 Minuten)
      • Nutzen der App PROMPT zwei Mal täglich (morgens und abends)
      • Beantwortung von Fragen zum Lernverhalten
      • Aufgabe zum Merken von Lernsätzen

Belohnt wird die Teilnahme mit Gutscheinen.

Fragen zur Studie: cHJvbXB0QGlkZWEtZnJhbmtmdXJ0LmV1

Weitere Informationen und Anmeldung

zuletzt verändert: 31.05.2021