Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Apropos DIPF

Schulen im Wettbewerb? Rückblick auf die GFPF-Herbsttagung

Im November widmeten sich die Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF) und das DIPF der Profilbildung an Schulen.

Auf der gemeinsam ausgerichteten Fachtagung ging es unter anderem um die Frage, wie weit Schulen in Hessen die Möglichkeit nutzen, sich ein eigenes Profil zu geben und wie sich eine daraus möglicherweise entstehende Wettbewerbssituation darstellt. Auf der Agenda stand außerdem ein Blick auf die Schulautonomie in Deutschland im internationalen Vergleich.

Die Präsentation von Prof. Dr. Eckhard Klieme zur Selbstständigkeit und Rechenschaftslegung von Schulen im internationalen Vergleich steht hier zur Verfügung.

Einen ausführlichen Bericht zur Tagung gibt es auf der GFPF-Website.

zuletzt verändert: 30.11.2017