Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Apropos DIPF

Studienteilnehmende gesucht: Wohlbefinden bei Kindern und Jugendlichen im Alltag

Die KuJA-Studie wurde von einem DIPF-Team am IDeA-Forschungszentrum entwickelt, um herauszufinden, welche Dinge Kinder und Jugendliche im Alltag tun können, um sich wohler und entspannter zu fühlen. Es werden rund 200 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 12 Jahren gesucht, die an einer 15-tägigen Online-Studie in ihrem Alltag teilnehmen möchten.

Der Alltag ist voller Herausforderungen – gerade in der aktuellen Zeit. Was können Kinder und Jugendliche (10 bis 12 Jahre) deshalb tun, um sich im Alltag wohler und entspannter zu fühlen? Am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation möchte ein Team am IDeA-Forschungszentrum genau das herausfinden und hat dazu eine Online-Studie entwickelt.

Mit der KuJA-Studie möchten die Forschenden herausfinden, wie sich Wohlbefinden und Entspannung bei Kindern und Jugendlichen im Alltag fördern lassen. Dazu haben sie zwei Übungen entwickelt, die im Rahmen der Studie auf ihre Wirksamkeit getestet werden sollen. Teilnehmende Kinder und Jugendliche sollen diese beiden Übungen an zufällig ausgewählten Tagen über drei Wochen hinweg durchführen. Zusätzlich erhalten sie jeden Tag einen kurzen Online-Fragebogen, in dem sie dazu befragt werden, wie es ihnen geht und was sie an dem Tag erlebt haben.

Wer mitmachen und das Studien-Team unterstützen möchte, findet weitere Informationen zur Teilnahme und zum Ablauf finden unter: www.idea-frankfurt.eu/kuja

Als Aufwandsentschädigung gibt es für alle Teilnehmenden einen Gutschein von bis zu 35 Euro. Außerdem können sie individuelle Rückmeldung zu den Studienergebnissen erhalten.

Zum Flyer der Studie (pdf)

zuletzt verändert: 16.10.2020