Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

DIPF in den Medien

Freie Bildungsmedien: Der aktuelle Stand

Das Magazin „Synergie“ beleuchtet unter anderem die OER-Aktivitäten des DIPF.

Agilität, Digitalisierung und Open Educational Resources (OER = freie Bildungmedien): So lautet der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe von Synergie. Das Magazin für die Digitalisierung der Lehre der Universität Hamburg gibt dabei unter anderem einen Überblick über den derzeitigen Stand der verschiedenen OER-Initiativen und -Projekte in Deutschland. Mit dabei ist ein unter anderem von Luca Mollenhauer und Ingo Blees verfasster Beitrag, der die Informationsstelle OER vorstellt. Die Online-Plattform ist Informationsquelle und Anlaufstelle für alle, die sich für das Thema interessieren, und wird vom Deutschen Bildungsserver koordiniert.

Ein weiterer Artikel von Dr. Caroline Surmann vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, dem Träger zahlreicher Projekte des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, skizziert die deutsche und die europäische OER-Policy. Grundlage der Darlegungen sind unter anderem zwei Studien des Deutschen Bildungsservers: zu den internationalen OER-Entwicklungen und zum Aufbau und Betrieb von OER-Infrastrukturen in Deutschland.

Die gesamte aktuelle Ausgabe von Synergie
Der Beitrag zur Informationsstelle OER
Der Beitrag zu den OER-Policys

zuletzt verändert: 28.06.2017