Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

DIPF in den Medien

Wie Kinder einkaufen

Interview in der Frankfurter Rundschau mit Prof. Dr. Johannes Hartig

Das DIPF untersucht gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Siegen und der österreichischen Privatuniversität Schloss Seeburg die Kaufkompetenz, das Kaufverhalten und die Kaufentscheidungen von Grundschulkindern. Dazu setzen sie unter anderem einen virtuellen Supermarkt ein, in dem die Kinder Aufgaben erfüllen müssen. DIPF-Forscher Johannes Hartig erläutert in dem Interview das genaue Vorgehen und die Ziele der Studie. Außerdem berichtet er von Erfahrungen mit seinen eigenen Kindern.

Das gesamte Interview in der Frankfurter Rundschau

zuletzt verändert: 22.01.2019