Neuer Webauftritt von "Lesen in Deutschland"

Neuer Webauftritt von "Lesen in Deutschland"
@WavebreakmediaMicro – stock.adobe.com
19.06.2023 Nachricht
Das Portal des Deutschen Bildungsservers mit Informationen zur Leseförderung hat ein neues Design.

"Lesen in Deutschland", ein Angebot des DIPF im Rahmen des Deutschen Bildungsservers, informiert seit 2005 über Projekte und Initiativen zur Leseförderung für Kinder und Jugendliche. Ab sofort präsentiert sich der Webauftritt mit einem modernen, responsiven Design und einer zielgruppenspezifischen Struktur.

Die neu strukturierte Website, die die Anforderungen mobiler Endgeräte erfüllt, ist eine redaktionell gepflegte Website und gleichzeitig Datenbank für Termine, Ressourcen und Akteur*innen der Leseförderung. Eltern, Fachkräfte, ehrenamtliche Lesehelfer*innen und andere Interessensgruppen können sich über Neuigkeiten aus der Leseförderung informieren und aktuelle Termine abfragen.

Die Inhalte orientieren sich an den Kernthemen Leseförderung, Sprachförderung und Mehrsprachigkeit, (Vor-)Lesen und Erzählen sowie Leseempfehlungen, die in Kooperation mit langjährigen Partnern wie beispielsweise DIE ZEIT und Deutschlandfunk erscheinen. Daneben bietet die Website ein umfassendes Informationsangebot rund um Forschung und Fachbeiträge, Einfache Sprache und Alphabetisierung sowie den Leseort Bibliothek. Zudem bieten Länderportraits Übersichten zu Leseförderprogrammen und Initiativen zur Leseförderung in den Bundesländern. Ein Newsletter informiert regelmäßig über Neuigkeiten und Termine aus dem Portal.

Zum Portal "Lesen in Deutschland"