Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Stellenangebote

Eine studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft für die Abteilung IZB

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, 10 bis 20 Stunden wöchentlich, befristet bis zum 30. Juni 2020, geringfügige Beschäftigung, Dienstort: Frankfurt am Main, Bewerbungsfrist: 31. Juli 2019

Die Abteilung Informationszentrum Bildung (IZB) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Eine studentische/ wissenschaftliche Hilfskraft

10 bis 20 Stunden wöchentlich, befristet bis zum 30.06.2020, geringfügige Beschäftigung

für die Mitarbeit im Projekt „Forschungssynthese zur Genese sozialer Ungleichheiten des Bildungserwerbs“.

Ort der Beschäftigung ist Frankfurt am Main.

Ihre Aufgaben

  • Beschaffung von Literatur
  • Digitalisierung von Texten
  • Sichere Ablage gefundener Studien
  • Auswertung/Dokumentation von Daten

Voraussetzungen

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • Studium der Fachrichtung Erziehungswissenschaft, Soziologie oder eines verwandten Fachs
  • Kenntnisse von und Interesse an der Thematik sozialer Ungleichheiten im Bildungssystem
  • Sicherer Umgang mit Microsoft Office
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt

Wir bieten ein angenehmes und anregendes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten, Eigenverantwortung, Erwerb von Kenntnissen der empirischen Bildungsforschung, vertiefte Einblicke in den wissenschaftlichen Forschungsprozess und eine angemessene Bezahlung in Höhe von 10 €/Stunde, bzw. 11 €/Stunde ab 01.01.2020.

Das DIPF fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht und sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse, in unserem Team mitzuwirken? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2019 in elektronischer Form und zusammengefasst in einem pdf-Dokument inklusive tabellarischem Lebenslauf und Studienbescheinigung unter Angabe der Referenznummer IZB-2019-05 an:

Frau Ingeborg Jäger-Dengler-Harles, wissenschaftliche Mitarbeiterin, über E-Mail: YmV3ZXJidW5nLWl6YkBkaXBmLmRl

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Rostocker Straße 6, 60323 Frankfurt am Main

Nähere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen Frau Ingeborg Jäger-Dengler-Harles unter der Telefon-Nr. +49 (0)69 24708-351.

 

Stellenausschreibung (pdf)

zuletzt verändert: 01.07.2019