Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Studentische Hilfskräfte für das Projekt SASCHA

Ab April 2018, befristet auf drei Monate mit Möglichkeit auf Verlängerung, ca. 40 Stunden/Monat, geringfügige Beschäftigung, Dienstort: Frankfurt/Main, Bewerbungsfrist: 28. Februar 2018

Die Arbeitsgruppe „Kognitive Entwicklung“ von Prof. Dr. Florian Schmiedek sucht für den Dienstort Frankfurt am Main (Solmsstraße 73,60486 Frankfurt am Main; durch Umzug des DIPF ab April 2018 am Campus Westend, Rostocker Straße 6, 60323 Frankfurt) mehrere

Studentische Hilfskräfte (m/w)

(ca. 40 Stunden monatlich; geringfügige Beschäftigung) ab April 2018 befristet für 3 Monate (mit Option auf Verlängerung)

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung und Mitarbeit an der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Haupterhebung des Projekts SASCHA – Soziale und Schulische Herausforderungen beim Schulübergang
  • Dateneingabe, -aufbereitung und -analyse
  • Organisatorische Aufgaben in der Abteilung
  • Teilnahme an der Durchführung von Einführungsveranstaltungen und Testungen an Schulen

Voraussetzungen sind:

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • Studienrichtung Psychologie oder verwandte Fächer
  • Freude am wissenschaftlichen Arbeiten
  • Organisatorische Fähigkeiten und selbstständige Arbeitsweise
  • Freude am Umgang mit Kindern
  • Erfahrungen im Umgang mit einer Statistik-Software (z.B. SPSS, R, Mplus,…)
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Angenehmes Arbeitsklima und angemessene Bezahlung (10€/Stunde)
  • Die Möglichkeit, Erfahrungen im empirisch-psychologischen Forschungsalltag zu sammeln
  • Bei geeigneten Voraussetzungen Möglichkeiten für eine an das Projekt anknüpfende Abschlussarbeit und längerfristige Beschäftigung als studentische Hilfskraft

Haben Sie Interesse, in unserem Team mitzuwirken? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, kurzes Motivationsschreiben, Immatrikulationsbescheinigung, Zeugnisse) in Form einer zusammengefügten PDF-Datei bitte sobald als möglich spätestens jedoch bis zum 28.02.2018 unter Angabe der Referenznummer HIWI-BIEN 2018-01 an Michaela Hartmann (). Rückfragen via Email oder telefonisch unter 069-24708-879 oder -160 (Mo - Do 9-16 Uhr).

 

Stellenangebot (pdf)

zuletzt verändert: 18.01.2018