Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Stellenangebote

Studentische Hilfskraft für das Projekt „Hand in Hand“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt, 40 Stunden monatlich, befristet bis zum 31. Januar 2020, geringfügige Beschäftigung, Dienstort: Frankfurt am Main, Bewerbungsfrist: 15. September 2019

Das Projekt Hand in Hand  Social and Emotional Skills for Tolerant and Non-discriminative Societies (A Whole School Approach) von Dr. Nina Roczen, Dr. Mojca Rozman und Dr. Svenja Vieluf sucht:

Eine studentische Hilfskraft

40 Stunden monatlich, befristet bis zum 31.01.2020, geringfügige Beschäftigung

Ort der Beschäftigung ist Frankfurt am Main.

Ihre Aufgaben

  • Primär: Auswertung von Vignetten zur Diversitätssensibilität von Lehrpersonen
  • Zusätzlich auch: Unterstützung bei der quantitativen Auswertung von Fragebogendaten und bei der Literaturrecherche

Voraussetzungen

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule, Studienrichtung Erziehungswissenschaft, Soziologie, Politikwissenschaft oder Psychologie
  • Regelmäßige Einsatzbereitschaft von 40 Stunden/Monat, Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 16:00 Uhr
  • Von Vorteil wären Grundkenntnisse in qualitativen Auswertungsmethoden

Wir erwarten Interesse am Themenfeld Diversität/Inklusion, Zuverlässigkeit und eine selbständige Arbeitsweise.

Wir bieten ein angenehmes und anregendes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeiten, Eigenverantwortung und eine angemessene Bezahlung in Höhe von 10 € bzw. 12 € (falls Sie schon einen Bachelorabschluss haben und wir Ihnen somit entsprechende höherwertige Aufgaben übertragen können) pro Stunde.

Das DIPF fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter*innen und begrüßt Bewerbungen unabhängig von ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Geschlecht und sexueller Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Haben Sie Interesse, in unserem Team mitzuwirken? Dann senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 15.09.2019 in elektronischer Form und zusammengefasst in einem pdf-Dokument inklusive tabellarischem Lebenslauf und Studienbescheinigung unter Angabe der Referenznummer HIWI-BIQUA 2019-07 an:

Dr. Svenja Vieluf, Habilitandin, , Tel. +49 69 24708-222
DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation
Rostocker Straße 6, 60323 Frankfurt am Main

Stellenausschreibung (pdf)

zuletzt verändert: 20.08.2019