Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Veranstaltungen

Gesellschaft im Wandel – Schule im Wandel?!

Das IDeA-Zentrum am DIPF veranstaltet im Wintersemester 2019/20 gemeinsam mit der Hessischen Lehrkräfteakademie und der Goethe-Universität Frankfurt eine öffentliche Vortragsreihe zum Thema "Gesellschaft im Wandel – Schule im Wandel?!".

In Kooperation mit der Hessischen Lehrkräfteakademie und der Goethe-Universität Frankfurt lädt das IDeA-Zentrum zu fünf kostenfreien Vorträgen ein, die sich an pädagogische Fachkräfte, Studierende und die interessierte Öffentlichkeit richten.

Die Vortragstermine im Einzelnen:

Mittwoch, 29. Januar 2020

Pluralisierung von Familienformen, Diversität und soziale Ungleichheit
Prof. Dr. Daniela Grunow, Goethe-Universität Frankfurt

Mittwoch, 12. Februar 2020

Lehrkräfte als Wegbereiter von schulischen und gesellschaftlichen Veränderungen
Prof. Dr. Mareike Kunter, Goethe-Universität Frankfurt

Donnerstag, 27. Februar 2020

Sprachen im Wandel
Prof. Dr. Rosemarie Tracy, Universität Mannheim

Mittwoch, 11. März 2020

Der Umgang mit der Kontroversität als Grundlage für Demokratiebildung an Schulen
Dr. Bernt Gebauer, Hessisches Kultusministerium

+++ Termin wurde auf unbestimmte Zeit verschoben +++ Mittwoch, 01. April 2020 +++

Panel-Diskussion: Schule im Wandel?!
Prof. Dr. Andreas Gold (Goethe-Universität Frankfurt), Frank Holzamer (Hessische Lehrkräfteakademie), Jürgen Kaube (Herausgeber der FAZ und Autor des Buches Ist die Schule zu blöd für unsere Kinder?), Prof. Dr. Dominique Rauch (PH Ludwigsburg), Martin Spiewak (Wissenschaftsjournalist; Schwerpunkte Bildungspolitik, Wissenschaft und Forschung) und Andrea Zimmermann (Leiterin der Gesamtschule Geistal, Bad Hersfeld)
Moderation: Prof. Dr. Marcus Hasselhorn (DIPF)

Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich mit den Referentinnen und Referenten bei einem kleinen Snack auszutauschen.

Zeit: jeweils 16–18 Uhr

Veranstaltungsort: DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Campus Westend, Rostocker Str. 6, 60323 Frankfurt am Main

Der Eintritt ist frei. Für Lehrkräfte ist die Veranstaltung akkreditiert.

Programmflyer (pdf)

Weitere Informationen zur Vortragsreihe finden Sie auf der IDeA-Website.

zuletzt verändert: 22.11.2019
Aktueller Hinweis

Als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus wird das DIPF zunächst keine Veranstaltungen durchführen, Ausnahme sind virtuelle Veranstaltungen.

Die Beschäftigten des DIPF sind zudem gehalten, von einer Teilnahme an Veranstaltungen abzusehen, Ausnahme sind virtuelle Veranstaltungen

Die BBF | Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung sowie die Frankfurter Forschungsbibliothek sind zunächst bis auf Weiteres geschlossen.

Der Notbetrieb des DIPF wird zunächst bis einschließlich 17.04.20 aufrechterhalten.