Inside Empirische Bildungsforschung

Inside Empirische Bildungsforschung

Im Rahmen des digitalen GEBF-Jahres (digiGEBF21) veranstaltet die Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung einen virtuellen Tag der offenen Türen.

Wann

29.10.2021 (Europe/Berlin / UTC200)

Termin zum Kalender hinzufügen

iCal

Was ist Empirische Bildungsforschung?

Was für Folgen hat die Corona-Pandemie für die Bildung unserer Kinder und Jugendlichen?

Wie kann die Digitalisierung das Lernen in der Schule unterstützen?

Warum gibt es so große Unterschiede im Bildungserfolg?

Fragen rund um Bildung sind für unsere Gesellschaft aktueller denn je. Die Empirische Bildungsforschung untersucht Bildungsprozesse und Bildungsergebnisse in einem interdisziplinären Ansatz. Wissenschaftler*innen verschiedener Disziplinen arbeiten gemeinsam an empirischen Studien die alle Bildungsstationen entlang des Lebenslaufs untersuchen – von der Kita bis zum Lernen im Erwachsenenalter. Das Ziel ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse zu gewinnen, die dabei helfen können, das Bildungswesen besser zu verstehen und zu verbessern.

Am 29. Oktober 2021 öffnet die Empirische Bildungsforschung in ganz Deutschland ihre virtuellen Türen. Unter dem Motto "Inside Empirische Bildungsforschung" können sich alle Standorte, an denen empirische Bildungsforschung betrieben wird, einer breiteren Öffentlichkeit vorstellen. Auch das DIPF macht mit, vorgestellt wird unter anderem das Projekt LONDI.

Inside Empirische Bildungsforschung ist ein Angebot der digiGEBF21, dem virtuellen Konferenzjahr der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF).

Ausführliches Programm und Link zur Veranstaltung

Mehr Infos