Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Veranstaltungen

International Symposium of Information Science

Vom 13. bis 15. März fand an der Humboldt-Universität zu Berlin das 15. Internationale Symposium für Informationswissenschaft (International Symposium of Information Science) statt. Das Thema lautete: Everything Changes, Everything Stays the Same? Understanding Information Spaces.

Im Rahmen der Konferenz wurde auch der Gerhard Lustig Award für die beste Masterarbeit in der Informationswissenschaft 2015–2016 verliehen. Die Auszeichnung ging an Helene Brinken und Helena Kock von der Universität Hildesheim für ihre kooperative Arbeit „Exploring Intergenerational Knolwedge Sharing". Der Award wurde durch Prof. Marc Rittberger, Stellvertretender Geschäftsführender Direktor des DIPF, und Prof. Achim Oßwald vom Hochschulverband Informationswissenschaft gemeinsam verliehen.

Die Verleihung des Gerhard Lustig Awards

zuletzt verändert: 16.03.2017