Qualitätsdialog zum Ganztag: Workshops von Januar bis Mai 2021

Die Bildungsforschung zeigt: Die positive Wirkung von Ganztagsangeboten ist abhängig von deren Qualität. Ausgehend von Studien zu und Erfahrungen mit ganztägigen Bildungsangeboten initiiert das BMBF-geförderte Projekt „Wissenschaftsgeleiteter Qualitätsdialog zum Ganztag“ einen bundesweiten Austauschprozess zwischen Bildungsforschung, Bildungsverwaltung und Bildungspraxis.

Komplett virtuell: Sechste bundesweite ZIB-Fachtagung am 3. Dezember 2020

Anlass ist die Veröffentlichung der Ergebnisse aus der internationalen TALIS-Video Study und der daran angeknüpften nationalen TALIS-Videostudie Deutschland. Ziel beider Studien ist es, Erkenntnisse darüber zu gewinnen, was erfolgreichen Mathematikunterricht ausmacht und wie Unterrichtsprozesse mit dem Lernerfolg sowie motivationalen Merkmalen von Schüler*innen in Verbindung stehen.

"Book a Scientist" geht am 10. November in eine neue Runde

Nach dem ersten erfolgreichen virtuellen "Book a Scientist" im Sommer geht das Speeddating mit Wissenschaftler*innen der Leibniz-Institute in eine neue Runde. Am 10. November gibt es wieder Antworten auf Fragen unterschiedlicher Forschungsbereiche für alle Interessierten, ganz unkompliziert und online.

Online-Fachtagung: "Bildung in Deutschland 2020"

Am 29. September 2020 findet die Online-Fachtagung zum Bildungsbericht 2020 statt – Thema ist diesmal "Bildung in einer digitalisierten Welt". Die wichtigsten Ergebnisse des 8. Bildungsberichts werden in zahlreichen Impulsvorträgen und Diskussionen vorgestellt. Teilnehmer können sich jetzt anmelden, ein Livestream steht allen Interessierten offen.

ISCHE 42 wird auf 2021 verschoben

Die 42. ISCHE (International Standing Conference for the History of Education) in Örebro, Schweden wird wegen der Corona-Pandemie auf 2021 verschoben, gleiches gilt für den Pre-Conference-Workshop "Creating, Using ans Publishing Research Data and Digital Collections in the History of Education" der BBF | Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung. Der Call for Contributions wird voraussichtlich im Januar 2021 erneuert.

Frankfurter Forum 2020: Umgang mit Lernstörungen

Frankfurt am Main, 11. März 2020. Das 10. Frankfurter Forum widmet sich dem Thema "Umgang mit Lernstörungen". Die von der Hessischen Lehrkräfteakademie akkreditierte Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Didacta-Konferenz: Digitalisierung und Bildung – Praxis trifft Wissenschaft

++++++ Bitte beachten: didacta-Termin verschoben +++++ Im Rahmen der Bildungsmesse didacta veranstaltet das DIPF die Konferenz "Digitalisierung und Bildung – Praxis trifft Wissenschaft", die sich mit den Antworten wissenschaftlicher Forschung auf Fragen der Unterrichtsgestaltung und des Umgangs mit digitalen Medien in der Bildungspraxis befasst. Anmeldungen zur Veranstaltung sind ab sofort möglich.

Tag des Dialogs 2020

Frankfurt, 5. März 2020. Bereits zum zweiten Mal lädt das IDeA-Zentrum zum Tag des Dialogs in das DIPF ein, um den Austausch zwischen Bildungspraxis und Wissenschaft zu fördern. Anmeldungen sind bis zum 17. Februar 2020 möglich.