DYNAMO – Dynamiken bedürfnisbezogener Motivation

Das Projekt DYNAMO untersuchte die Zusammenhänge von Erfüllung psychologischer Grundbedürfnisse und Motivation bei Kindern und Jugendlichen. Dafür wurde zunächst ein Messinstrument entwickelt, welches diese beiden Konstrukte in diesen Altersgruppen erfassen kann.

Projektbeschreibung

Die Erfüllung psychologischer Grundbedürfnisse (wie Autonomie, Kompetenz, und Zugehörigkeit) ist eine zentrale Voraussetzung für Wohlbefinden. Die Frage wie Menschen zu dieser Bedürfniserfüllung gelangen, ist bisher jedoch wenig erforscht. Das Projekt DYNAMO untersuchte, inwiefern eine wahrgenommene Frustration eines psychologischen Grundbedürfnisses Kinder und Jugendliche dazu motiviert, dieses Bedürfnis wiederherzustellen. Wir sehen die Phase der späten Kindheit und frühen Adoleszenz als eine wichtige Entwicklungsphase, in der die Grundlagen für stabile Verhaltensdispositionen gelegt werden. Insofern erschien es uns wichtig, die Dynamiken von Bedürfniserfüllung und Motivation in dieser Altersgruppe besser zu verstehen.

Forschungsansatz

Es wurde zunächst ein Fragebogen entwickelt, der Tag-zu-Tag-Schwankungen in Bedürfniserfüllung und Motivation zur Bedürfniserfüllung bei Kindern und Jugendlichen erfasst. Dieser Fragebogen wurde dann in einer Tagebuchstudie eingesetzt, um die Dynamiken von Bedürfniserfüllung und Motivation im Alltag von Kindern und Jugendlichen zu untersuchen.

Projektziel

Ziel dieses Projekts war die Entwicklung eines Fragebogens, der Befriedigung und Frustration psychologischer Grundbedürfnisse, sowie die Motivation zur Bedürfniserfüllung bei Kindern und Jugendlichen reliabel und valide erfasst. Weiterhin wurde untersucht, ob die (selbstberichtete) Frustration eines Grundbedürfnisses mit einer höheren Motivation zur Wiederherstellung dieses Bedürfnisses assoziiert ist. Altersbezogene Unterschiede in der Stärke dieses Zusammenhangs wurden ebenfalls beleuchtet.

Projektleitung

Dr. Andreas Neubauer

Projektteam

Projektdaten

Status:
Abgeschlossene Projekte
Laufzeit:
07/2018 – 04/2020
Finanzierung:
Drittmittelprojekt
Abteilung: Bildung und Entwicklung
Kontakt: Dr. Andreas Neubauer, Arbeitsbereichsleiter

IDeA-Logo