Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Competence Assessment in Education: Research, Models and Instruments

Wie lassen sich Kompetenzen in verschiedenen Bildungskontexten messen?

Das Buch thematisiert Herausforderungen der theoretisch und empirisch fundierten Kompetenzmessung in verschiedenen Bildungskontexten. Es stellt Forschungsprojekte aus dem DFG-Schwerpunktprogramm (SPP) „Kompetenzmodelle zur Erfassung individueller Lernergebnisse und zur Bilanzierung von Bildungsprozessen“ vor. In sechs Jahren Laufzeit wurden 30 Projekte koordiniert, an denen Forschende aus der Psychologie, den Erziehungswissenschaften und verschiedenen Fachdidaktiken mitwirkten. Zentraler Bezugspunkt für die Arbeiten des SPP ist der Kompetenzbegriff. Die Erfassung von Kompetenzen spielt eine zentrale Rolle bei der Optimierung von Bildungsprozessen und der verbesserten Wirksamkeit von Bildungssystemen. Dazu leistet das Buch einen Beitrag.


Cover Competence Assessment in Education

Leutner, D., Fleischer, J., Grünkorn, J. & Klieme, E. (Hrsg.) (2017). Cham: Springer.

Erhältlich unter:

zuletzt verändert: 11.12.2017