Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Paper-based Assessment of the Effects of Aging on Response Time in Processing Speed: A Diffusion Model Analysis

Zum Zusammenhang von kognitiver Verlangsamung und dem Lösen von Aufgaben

Kognitive Verlangsamung ist das wohl meistuntersuchte Phänomen in der kognitiven Altersforschung. Erst durch den Einsatz eines Prozessmodells aus der mathematischen Psychologie konnte jedoch gezeigt werden, dass Altersunterschiede beim Lösen von Aufgaben nicht mit der Effizienz des Entscheidungsprozesses, sondern mit einem vorsichtigeren Antwortverhalten sowie verlangsamten sensorischen und motorischen Komponenten des Bearbeitungsprozesses zusammenhängen. Die dargelegte Arbeit konnte das weitgehend replizieren. Dabei wurden Reaktionszeiten und Antworten in papierbasierten Tests mittels digitaler Kugelschreiber erfasst. Mit neuen Technologien können formale Prozessmodelle also auch papierbasiert angewendet werden.

Screenshot Paper-Based Assesment Dirk, J., Kratzsch, G. K., Prindle, J. J., Kröhne, U., Goldhammer, F. & Schmiedek, F. (2017). Journal of Intelligence, 5(2), 12.

Hier finden Sie die Publikation zur freien Verfügung.

zuletzt verändert: 21.06.2018