Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Wer beginnt eine Promotion?

Unterschiede zwischen promovierenden und nicht-promovierenden Hochschulabsolventen

Mit dem Studienabschluss stehen Hochschulabsolventinnen und -absolventen vor der Entscheidung, ob sie nach dem Studium zur wissenschaftlichen Weiterqualifizierung mit einer Promotion weitermachen. Doch wer beginnt eine Promotion? Die vorgestellte Studie untersucht, inwieweit sich promovierende und nicht-promovierende Absolventinnen und Absolventen hinsichtlich akademischer Leistungen (Abitur- und Studiennoten, standardisierte Leistungstests) sowie lernerfahrungsbezogener Merkmale (unter anderem Beschäftigung als studentische Hilfskraft, besuchte Schul- und Hochschulart) unterscheiden. Als Ergebnis lässt sich festhalten, dass sich in den meisten Merkmalsbereichen Unterschiede finden, und dies auch weitgehend unabhängig von der jeweiligen Fachrichtung.

 

Buchcover Unterschiede HochschulabsolventenRadmann, S., Neumann, M., Becker, M. & Maaz, K. (2016). Leistungs- und lernerfahrungsbezogene Unterschiede zwischen promovierenden und nicht-promovierenden Hochschulabsolventen aus fachrichtungsübergreifender und fachrichtungsspezifischer Perspektive. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 20, 113–138.

 

zuletzt verändert: 19.04.2018