Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Forschung

Publikationendatenbank

Treffer anzeigen

Autor:
Avenarius, Hermann; Pieroth, Bodo; Barczak, Tristan:

Titel:
Die Herausforderung des öffentlichen Schulwesens durch private Schulen - eine Kontroverse
Die Freien Schulen in der Standortkonkurrenz

Quelle:
Baden-Baden : Nomos (2012) , 175

Serie:
Studien zum Schul- und Bildungsrecht, 2

Sprache:
Deutsch

Dokumenttyp:
1. Monographien (Autorenschaft); Monographie

Schlagwörter:
Bildungsgutschein, Deutschland, Finanzierung, Gutachten, Öffentliches Schulwesen, Privatschule, Rechtsgrundlage, Replik, Schulaufsicht, Schulrecht, Schulstandort, Staat, Trägerschaft, Verantwortung, Verfassungsrecht, Zulassung


Abstract:
Durch den massiven Bevölkerungsrückgang in bestimmten Teilen Deutschlands kann in dünn besiedelten, ländlichen Gebieten eine Standortkonkurrenz zwischen (bestehenden) öffentlichen Schulen und (zu gründenden) privaten Schulen entstehen: Eine neue private Schule könnte eine Schülerzahl binden, die für einen bestimmten Sprengel die staatliche Schule schließungspflichtig machte. Hier ist zu entscheiden, ob dann die Erhaltung bzw. Absicherung der öffentlichen Schule in solchen Fällen als Rechtsgrund für die Versagung einer Genehmigung der privaten Schule taugt. Letztlich steht dabei die Frage im Hintergrund, ob die private Schule stets nur Ergänzung eines vollständigen, für jedermann erreichbaren öffentlichen Schulangebots ist oder gegebenenfalls auch die Rolle eines echten Substituts einnehmen kann. Zu dieser Frage [äußern sich] zwei renommierte Gutachter kontrovers und [vertiefen] durch Replik und Duplik die Auseinandersetzung mit der Gegenposition nochmals. (DIPF/Orig.)


DIPF-Abteilung:
Struktur und Steuerung des Bildungswesens

Notizen:

zuletzt verändert: 11.11.2016